BASKETBALL.DE ist Partner von Sportforen.de. Ehemalige Nutzer von crossover-online.de und Nutzer von sportforen.de können sich auch auf BASKETBALL.DE mit ihren bestehenden Login-Daten anmelden.
Anmelden oder registrieren

Boston Celtics gewinnen Draft Lottery

17.05.2017 || 05:47 Uhr von:
Die Boston Celtics haben die Draft Lottery 2017 gewonnen. Damit haben die Celtics bei der NBA Draft am 22. Juni das erste Wahlrecht. Weitere Gewinner sind die Los Angeles Lakers und Sacramento Kings.

Boston hatte mit 25 Prozent auch die höchste Wahrscheinlichkeit auf den ersten Draft-Pick gehabt. Ursprünglich gehörte dieser den Brooklyn Nets, doch die Celtics haben im Rahmen des Trades von Kevin Garnett, Paul Pierce und Jason Terry das Recht erhalten, ihren 2017er-Erstrundenpick mit dem der Nets zu tauschen. Umso erfreuter zeigte sich Celtics-Repräsentant und Mitbesitzer Wyc Grousbeck.

Hier ist das vollständige Ergebnis der Draft-Lottery 2017:

Pick-Nr.TeamUrsprüngliches Team
1Boston Celticsvon Brooklyn*
2Los Angeles Lakers
3Philadelphia 76ersvon Sacramento**
4Phoenix Suns
5Sacramento Kingsvon Philadelphia**
6Orlando Magic
7Minnesota Timberwolves
8New York Knicks
9Dallas Mavericks
10Sacramento Kingsvon New Orleans***
11Charlotte Hornets
12Detroit Pistons
13Denver Nuggets
14Miami Heat

* Die Boston Celtics erhalten das Recht, ihren Draft-Pick mit dem der Brooklyn Nets zu tauschen. Das Tauschrecht wurde im Zuge des Trades im Juli 2013 vereinbart, der Kevin Garnett, Paul Pierce und Jason Terry nach Brooklyn schickte.

** Die Philadelphia 76ers bekommen den höheren Pick zwischen ihrem eigenen und dem der Sacramento Kings. Das Tauschrecht wurde im Rahmen des Trades im Juli 2015 vereinbart, in dem Nik Stauskas, Carl Landry und Jason Thompson nach Philadelphia wechselten.

*** Im Zuge des DeMarcus Cousins-Trades im Februar 2017 erhielten die Sacramento Kings den Top-3-geschützten Erstrundenpick der New Orleans Pelicans.

Die Gewinner

Neben den Boston Celtics gehören zweifellos die Los Angeles Lakers zu den Gewinnern. Wäre LA aus den Top-3 gefallen (Wahrscheinlichkeit: 53 %), hätte die Franchise ihr Wahlrecht an die Philadelphia 76ers verloren. Umso erleichterte zeigte sich President of Basketball Operations Magic Johnson.

Ein weiterer Sieger des Abends sind die Sacramento Kings, die unter die Top-3 gesprungen sind. Die Wahrscheinlichkeit darauf lag bei lediglich zehn Prozent. Zwar darf Philadelphia im Zuge des irrsinnigen Trades im Sommer 2015 mit Sacramento tauschen, dennoch sprang für die Kings letztlich ein Sprung von Platz acht auf fünf heraus.

Die Verlierer

Die Phoenix Suns hatten eine 19,9-prozentige Chance auf den ersten Pick und eine 55,8-prozentige Wahrscheinlichkeit auf einen Top-3-Pick. Letztlich dürfen die Suns trotz der zweitschlechtesten Bilanz nur an Nummer vier draften.

Auch die Philadelphia 76ers, die bei der Lottery-Zeremonie von Joel Embiid vertreten wurden, haben sich wohl mehr vom Ausgang der Lottery versprochen. Zunächst freute sich Embiid über den Sprung des Kings-Picks in die Top-3, doch schon kurze Zeit später trat leichte Ernüchterung ein. Nicht nur landete ihr eigener Pick lediglich auf Rang fünf, zudem behielten die Los Angeles Lakers ihren geschützten Draft-Pick. Die 76ers hatten immerhin noch Glück im Unglück, dass Sacramentos Pick in die Top-3 sprang.

Die Orlando Magic verloren durch Sacramentos Sprung einen Platz. Doch dies ist nicht der Grund, dass Orlando an dieser Stelle hier auftaucht. Da die Lakers in den Top-3 landeten und ihren Pick behielten, wird deren 2018er-Erstrundenwahlrecht definitiv zu den Philadelphia 76ers gehen. Aufgrund der Regel, dass Teams ihre Erstrundenpicks nicht in aufeinander folgenden Jahren traden dürfen, wird LA sein 2019er-Wahlrecht somit behalten. Dieser Pick gehörte allerdings seit dem Dwight Howard-Trade im Jahre 2012 den Magic. Orlando bekommt nun stattdessen lediglich zwei Zweitrunden-Picks.

Boston Celtics gewinnen Draft Lottery
Jetzt mitdiskutieren Anmelden oder Registrieren
Basketball.de - Footer-Icon
entwickelt von Markenwirt, Werbeagentur Bamberg
Copyright 1998-2017 BASKETBALL.de. Alle Rechte vorbehalten. Für den Sport!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.