Anmelden oder registrieren

19 Punkte: Career-High für Theis

24.02.2018 || 09:51 Uhr von:
So kann man mal aus der All-Star-Pause kommen! Die Boston Celtics feierten nach drei Niederlagen in Folge einen Sieg, bei dem Daniel Theis einen Karrierebestwert aufstellte.

Die Boston Celtics sind mit einem Erfolg aus der All-Star-Pause gekommen. Nachdem der Tabellenzweite des Ostens die letzten drei Partien vor dem All-Star Weekend verloren hatte, fuhren die Celtics im ersten Spiel nach der Pause einen 110:98-Sieg gegen die Detroit Pistons ein. Ein Erfolgsgarant: Daniel Theis.

Der Rookie stellte mit 19 Punkten einen neuen NBA-Karrierebestwert auf. Acht seiner zehn Feldwürfe traf der Big Man während seiner 21-minütigen Einsatzzeit. Im zweiten Viertel erzielte Theis zwölf Zähler, die Celtics machten aus einem Fünf-Punkte-Rückstand eine 61:49-Halbzeitführung. Theis nahm eine größere Rolle ein, da Starting-Center Aron Baynes auf Grund einer Ellenbogenverletzung nur zweieinhalb Minuten spielte.

19 Punkte: Career-High für Theis
Jetzt mitdiskutieren Anmelden oder Registrieren
Basketball.de - Footer-Icon
entwickelt von Markenwirt, Werbeagentur Bamberg
Copyright BASKETBALL.de. Alle Rechte vorbehalten.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.