Anmelden oder registrieren

19 Punkte: Career-High für Theis

24.02.2018 || 09:51 Uhr von:
So kann man mal aus der All-Star-Pause kommen! Die Boston Celtics feierten nach drei Niederlagen in Folge einen Sieg, bei dem Daniel Theis einen Karrierebestwert aufstellte.

Die Boston Celtics sind mit einem Erfolg aus der All-Star-Pause gekommen. Nachdem der Tabellenzweite des Ostens die letzten drei Partien vor dem All-Star Weekend verloren hatte, fuhren die Celtics im ersten Spiel nach der Pause einen 110:98-Sieg gegen die Detroit Pistons ein. Ein Erfolgsgarant: Daniel Theis.

Der Rookie stellte mit 19 Punkten einen neuen NBA-Karrierebestwert auf. Acht seiner zehn Feldwürfe traf der Big Man während seiner 21-minütigen Einsatzzeit. Im zweiten Viertel erzielte Theis zwölf Zähler, die Celtics machten aus einem Fünf-Punkte-Rückstand eine 61:49-Halbzeitführung. Theis nahm eine größere Rolle ein, da Starting-Center Aron Baynes auf Grund einer Ellenbogenverletzung nur zweieinhalb Minuten spielte.

19 Punkte: Career-High für Theis
Jetzt mitdiskutieren Anmelden oder Registrieren

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.