Anmelden oder registrieren

Schaffartzik gewinnt mit Nanterre Europe Cup

26.04.2017 || 09:19 Uhr von:
Titelsammler Heiko Schaffartzik: Der deutsche Nationalspieler hat mit JSF Nanterre den FIBA Europe Cup gewonnen – drei Tage nach dem französischen Pokalsieg.

Zwei Titel innerhalb von vier Tagen! Heiko Schaffartzik erlebt mit JSF Nanterre momentan eine sehr erfolgreiche Zeit. Nach dem französischen Pokalsieg am vergangenen Wochenende gewann der französische Club nun auch den FIBA Europe Cup. Im Finalrückspiel gewann Nanterre zuhause mit 82:79 gegen Elan Chalon, das Hinspiel war 58:58 Unentschieden geendet.

In der ersten Halbzeit schoss sich Nanterre in einen Rausch: Zwölf ihrer 16 Dreier netzten die Hausherren ein, um nach 20 Minuten 56 Punkte auf dem Konto zu haben. Doch nach der Pause kamen die Gäste aus Chalon zurück. Bei 2:11 Minuten zu spielen verkürzte Chalon auf 82:79. Beide Teams taten sich anschließend in der Offensive schwer. Bei 33 Sekunden zu spielen war Schaffartzik per Steal zur Stelle. Zwar beging Nanterre anschließend einen 24-Sekunden-Regelverstoß, doch der anschließende Dreierversuch Chalons verfehlte das Ziel.

Bester Spieler Nanterres war Chris Warren mit 27 Zählern und zehn Assists. Schaffartzik hatte ein starkes zweites Viertel und kam auf 15 Punkte.

Schaffartzik gewinnt mit Nanterre Europe Cup
Jetzt mitdiskutieren Anmelden oder Registrieren

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.