Anmelden oder registrieren

ALBA chancenlos in Vilnius

21.12.2017 || 12:04 Uhr von:

Litauen war für die Teams der easyCredit BBL im europöischen Wettbeweb kein gutes Pflaster. Nach der knappen Niederlage von Brose Bamberg in Kaunas musste sich ALBA Berlin Lietuvos Rytas deutlich geschlagen geben.

Von Beginn gingen die Gastgeber in Führung. Zwar schafften die Berliner es ins Spiel zu finden, doch das 14:12 sollte der knappeste Rückstand des gesamten Spiels bleiben. Kurz nach Beginn des zweiten Viertels setze sich Vilnius erstmals zweistellig ab verwaltete diesen Vorsprung bis zur Halbzeit. Berlin kam beim Comeback von Peyton Siva und Niels Giffey nach dem Seitenwechsel nochmal auf 46:40 heran, doch der ex-Oldenburger Chris Kramer konterte postwendend und initiierte damit die nächste starke Phase Rytas. Der Rückstand der Albatrosse betrug schnell 19 Punkte und wuchs im Schlussviertel sogar auf 26 an. Berlin konnte mit einem 10:0-Lauf das Ergebnis noch etwas erträglicher gestalten, dies änderte aber nichts an der 94:73-Niederlage.

Einzig Bogdan Radosavljevic (14 Punkte, 9 Rebounds) und Rückkehrer Niels Giffey (10 Punkte) scorten für Berlin zweistellig. Travis Peterson mit 21 Punkten und Ben Madgen mit 19 waren die dominanten Spieler der Gastgeber. Vilnius verdrängt das Team aus der deutschen Hauptstadt damit von Platz 2 in Gruppe C. Die beiden Kontrahenten sind punktgleich mit dem viertplatzierten Limoges CSP. Alle drei Teams sind für das Top16 bereits qualifiziert und spielen am letzten Spieltag noch die genaue Platzierung aus. Während ALBA Berlin mit einem Heimsieg gegen Retabet Bilbao den dritten Platz sichern kann, müsste Limoges gegen Vilnius gewinnen, damit das Team von Coach Aito noch auf Platz 2 rutscht. Sollte Berlin verlieren und auch Vilnius in Limoges nicht gewinnen, würde Berlin die Vorrunde auf Platz 4 beenden.

ALBA chancenlos in Vilnius
5 (100%) 1 vote
Jetzt mitdiskutieren Anmelden oder Registrieren

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.