BASKETBALL.DE ist Partner von Sportforen.de. Ehemalige Nutzer von crossover-online.de und Nutzer von sportforen.de können sich auch auf BASKETBALL.DE mit ihren bestehenden Login-Daten anmelden.
Anmelden oder registrieren

EuroCup: Bayern und Berlin siegreich

09.11.2017 || 09:26 Uhr von:
Zum Abschluss der EuroCup-Hinrunde gewannen der FC Bayern München und ALBA BERLIN; die Bayern bleiben im EuroCup sogar weiter ungeschlagen.

FC Bayern München vs Grissin Bon Reggio Emilia 83:58

Der FC Bayern München beendet die Hinrunde im EuroCup ohne Niederlage. Der 83:58-Heimerfolg über Grissin Bon Reggio Emilia bedeutete für die Bayern den fünften Sieg im fünften Spiel. Viertelübergreifend legten die Hausherren einen 10:0-Lauf hin, um Anfang des zweiten Viertels zweistellig in Führung zu gehen. Anschließend kontrollierten die Münchener die Partie.

Jared Cunningham lief erneut auf, nachdem er gegen ALBA BERLIN nach einem Zusammenprall mit Peyton Siva benommen ausgewechselt werden musste. Mit 15 Punkten stellte der Combo-Guard zusammen mit Nihad Djedovic den Topscorer der Bayern.

RETAbet Bilbao Basket vs ALBA BERLIN 86:94

Immerhin bei mit einer Bilanz von 4-1 steht ALBA BERLIN nach der Halbzeit der Vorrundengruppe. Die Albatrosse gingen bei Bilbao mit einer Sieben-Punkte-Führung in das Schlussviertel und schafften es, diese zu behaupten. Nur 16 Zähler ließen die Gäste im vierten Durchgang zu.

In der Offensive war die mannschaftliche Geschlossenheit Trumpf: Sieben Berliner punkteten zweistellig. Dabei stachen Peyton Siva (15 Pkt, 7 Ast), Marius Grigonis (14 Pkt, 3/3 FG, 6/6 FT) und Luke Sikma (11 Pkt, 7 Reb) heraus. Dabei hatten die Berliner neben dem verletzten Niels Giffey auch auf den erkrankten Tim Schneider verzichten müssen.

Dolomiti Energia Trento vs ratiopharm ulm 77:66

Mit einer Bilanz von 2-3 rangiert ratiopharm ulm in der Gruppe D hingegen auf dem letzten Platz. Mit 66:77 verloren die Schwaben bei Dolomiti Energia Trento und lagen zur Halbzeit mit 24 Zählern im Rückstand.

Im Schlussviertel machten die jungen deutschen Spieler Joschka Ferner, David Krämer und Ismet Akpinar sowie Neuzugang Jerrelle Benimon (12 Pkt, 10 Reb, 3 Ast) eine gute Figur, die Aufholjagd hatte aber nicht mehr Erfolg.

EuroCup: Bayern und Berlin siegreich
Jetzt mitdiskutieren Anmelden oder Registrieren
Basketball.de - Footer-Icon
entwickelt von Markenwirt, Werbeagentur Bamberg
Copyright 1998-2017 BASKETBALL.de. Alle Rechte vorbehalten. Für den Sport!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.