BASKETBALL.DE ist Partner von Sportforen.de. Ehemalige Nutzer von crossover-online.de und Nutzer von sportforen.de können sich auch auf BASKETBALL.DE mit ihren bestehenden Login-Daten anmelden.
Anmelden oder registrieren

Bayern muss gegen Malaga in Spiel drei

04.03.2017 || 08:00 Uhr von:

Der FC Bayern Basketball musste die erste Eurocup-Niederlage im Kalenderjahr 2017 hinnehmen. Bei Unicaja Malaga setzte es im zweiten Viertelfinalspiel der Best-of-Three-Serie eine 82:67-Niederlage. Jetzt muss der BBL-Dritte am Mittwoch in ein entscheidenes Spiel drei im heimischen Audi Dome antreten.

Zu viele Fehler verbauen Siegchance

Die ersten 15 Minuten des Spiels verliefen ausgeglichen mit leichten Vorteilen für die Gäste aus München. Doch mit einem 10:0-Lauf rissen die Gastgeber das Spiel an sich. Bayern hatte gegen die geballte Teamleistung der Spanier nichts entgegenzuhalten. Gleich fünf Spieler von Unicaja punkteten zweistellig. Dejan Musli wurde mit 15 Punkten Topscorer.

Bayern hatte die ein oder andere Chance wieder zurück ins Spiel zu kommen, doch 19 Turnover verhinderten ein Comeback. In einem Spiel, das wie das Hinspiel teils hitzig geführt und vom Kampf bestimmt war, leisteten sich die Münchner zu viele Patzer, wie Offensivfouls oder zwei Technische Fouls.

Bei Bayern kam nur Nick Johnson und Anton Gavel mit jeweils zehn Punkten in den zweistelligen Bereich. Das mit 36:26 gewonnene Reboundduell half auch nicht, den vorzeitigen Halbfinaleinzug klar zu machen. Nun gehen beide Teams am Mittwoch um 20:00 Uhr ins entscheidende Do-or-Die-Spiel. Telekom Basketball und ProSieben Maxx werden live aus dem Audi Dome übertragen.

Zwei Begegnungen entschieden, zweimal Spiel drei

Der Halbfinalgegner von München oder Malaga steht dagegen bereits fest, Lokomotiv Kuban konnte sich auch im zweiten Spiel bei Zenit St. Petersburg behaupten und steht im Halbfinale. Ebenso hat sich Hapoel Jerusalem in zwei Spielen gegen Gran Canaria durchgesetzt. Jerusalems Halbfinalgegner wird ebenfalls in Spiel drei entschieden. Khimki Moskau konnte Valencia BC im zweiten Aufeinandertreffen mit 98:74 schlagen und zum Entscheidungsspiel zwingen.

Jetzt mitdiskutieren Anmelden oder Registrieren
Basketball.de - Footer-Icon
entwickelt von Markenwirt, Werbeagentur Bamberg
Copyright 1998-2016 BASKETBALL.de. Alle Rechte vorbehalten. Für den Sport!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.