BASKETBALL.DE ist Partner von Sportforen.de. Ehemalige Nutzer von crossover-online.de und Nutzer von sportforen.de können sich auch auf BASKETBALL.DE mit ihren bestehenden Login-Daten anmelden.
Anmelden oder registrieren

Bamberg verliert beim EuroLeague-Auftakt

13.10.2017 || 13:34 Uhr von:

Brose Bamberg ist mit einer Niederlage in die EuroLeague-Saison 2017/18 gestartet. Die Oberfranken unterlagen Maccabi Fox Tel Aviv zu Hause mit 71:88. Nach dem dritten Viertel führten die Gastgeber noch mit vier Punkten, brachen im Schlussabschnitt allerdings komplett ein. Das vierte Viertel ging mit 33:12 an die Gäste aus Israel.

Der entscheidende Mann auf Seiten Tel Avivs war Point Guard Pierre Jackson, der 27 Punkte (9/13 FG), 9 Assists und 7 Rebounds erzielte. Der ehemalige Spieler der Dallas Mavericks traf dabei all seine fünf Dreier, vier davon im letzten Viertel. Er war damit auch maßgeblich am spielentscheidenden 19:0-Lauf seines Teams im vierten Durchgang beteiligt.

Bei Bamberg war Guard Nikos Zisis bester Spieler mit 16 Punkten (7/10 FG), 5 Assists und 4 Rebounds. Mit verantwortlich für die Niederlage des Deutschen Meisters war die schwache Dreierquote (7/24, 29,2%). Im nächsten Spiel am 19.10. tritt Brose Bamberg bei Panathinaikos Athen an, während Maccabi am selben Tag Baskonia Vitoria Gasteiz um Nationalspieler Johannes Voigtmann empfängt.

Bamberg verliert beim EuroLeague-Auftakt
Jetzt mitdiskutieren Anmelden oder Registrieren
Basketball.de - Footer-Icon
entwickelt von Markenwirt, Werbeagentur Bamberg
Copyright 1998-2017 BASKETBALL.de. Alle Rechte vorbehalten. Für den Sport!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.