Anmelden oder registrieren

Crunchtime-Sieg der DBB-U20

19.07.2017 || 15:23 Uhr von:
Aus einer nervenaufreibenden Crunchtime gegen die Türkei geht die deutsche U20-Nationalmannschaft als Sieger hervor und steht im Viertelfinale. Dank Moe Wagner und David Krämer.

Die deutsche U20-Nationalmannschaft steht im EM-Viertelfinale! Mit 80:77 bezwang die Truppe von Bundestrainer Henrik Rödl im Achtelfinale die Türkei – und hätte den sicher geglaubten Sieg beinahe noch hergeschenkt.

90 Sekunden vor Schluss führte die deutsche Auswahl mit 72:64, doch nach drei Ballverlusten im Ballvortrag bzw. dem Einwurf in Folge hatten die Türken zum 72:72 ausgeglichen. In der Schlussminute zeigten dann David Krämer und Moritz Wagner, warum sie die Spieler der Partie waren: Krämer netzte aus dem Eins-gegen-Eins einen Dreier mit Bonusfreiwurf zum 76:72 ein, Wagner besorgte bei 27 Sekunden auf der Uhr per Fastbreak-Dunk das entscheidende 78:74.

Krämer und Wagner drehten vor allem im dritten Viertel auf: 22 Zähler markierten sie zusammen, Wagner verbuchte gar elf Punkte Deutschlands in Folge.

Am Ende stellte Wagner mit 23 Punkten (zudem 6 Reb, 8/14 FG) den Topscorer. Krämer folgte mit 19 Zählern (4/6 3FG), Leon Kratzer kam auf 13 Punkte (6/7 FG), und Georg Beyschlag schnupperte am Double-Double (8 Pkt, 8 Ast).

Im Viertelfinale wartet auf die deutsche Mannschaft der Sieger aus dem Duell zwischen Spanien und Lettland; die Iberer gelten hierbei als Favorit. Tip-Off der Viertelfinalpartie wird am morgigen Donnerstag um 15:45 Uhr sein.

Wer den Crunchtime-Sieg der DBB-U20 gegen die Türkei verpasst hat, kann die Partie hier on demand sehen:

Crunchtime-Sieg der DBB-U20
Jetzt mitdiskutieren Anmelden oder Registrieren

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.