Anmelden oder registrieren

Deutsche U18 beendet Vorrunde ungeschlagen

06.04.2018 || 01:00 Uhr von:
Die deutsche U18-Nationalmannschaft hat auch ihr fünftes Spiel beim Albert Schweitzer Turnier gewonnen. Gegen Argentinien setzte sie sich deutlich mit 88:68 durch. Im Halbfinale wartet nun am Freitag Russland.

Der Spielverlauf des fünften Spiels ähnelte dem des Vortages gegen Australien. Auf einen guten Start folgten Schwächen im Rebounding, sodass das 24:16 am Ende des Viertels auf der Anzeigetafel stand. Im zweiten Abschnitt schien das Team von Bundestrainer Alan Ibrahimagic mit einem 10:0-Lauf das Spiel zu kontrollieren. Doch das Gegenteil war der Fall und Argentinien kam bis auf drei Zähler heran. Zum Ende des Viertels war dann wieder das deutsche Team am Drücker, sodass es mit 44:36 in die Pause ging.

Nach dem Seitenwechsel übernahmen Adlerträger aber endgültig das Kommando und brachten den Vorsprung kontinuierlich über die 20 Punkte-Marke. Mit dem sicheren Vorsprung im Rücken brachten sie den fünften Sieg im fünften Spiel am Ende locker nach Hause. Bester Scorer war dieses Mal Joshua Obiesie (Guard, IBAM München) mit 18 Punkten. Auch Forward Hendrik Drescher (15 Punkte) und Guard Franz Wagner (13) von ALBA Berlin scorten zweistellig. Julian Eydallin wurde mit 16 Punkten bester Korbschütze der Südamerikaner.

Bereits am Freitag geht es für das deutsche Team weiter gegen Russland. Das Halbfinale beginnt um 20 Uhr und sporttotal.tv überträgt die Partie live. Im anderen Halbfinale stehen sich Australien und Italien gegenüber. Das Spiel um Platz 3 sowie das große Finale finden am Samstagnachmittag in Mannheim statt.

Deutsche U18 beendet Vorrunde ungeschlagen
Jetzt mitdiskutieren Anmelden oder Registrieren
Basketball.de - Footer-Icon
entwickelt von Markenwirt, Werbeagentur Bamberg
Copyright BASKETBALL.de. Alle Rechte vorbehalten.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.