Anmelden oder registrieren

Trey Lewis von Bayreuth nach Ulm

26.07.2017 || 11:03 Uhr von:

Dritter Neuzugang innerhalb von drei Tagen: ratiopharm ulm hat seinen Kader erneut verstärkt und Trey Lewis verpflichtet: Der Shooting Guard wechselt vom Ligakonkurrenten medi bayreuth nach Ulm und unterschreibt einen Ein-Jahres-vertrag. Die Schwaben schließen ihre Kaderplanung für die Saison 2017/18 damit ab.

[Trey Lewis im Doppel-Interview mit Nate Linhart]

„Trey ist für mich der Newcomer der vergangenen Saison“, urteilt Ulms Trainer Thorsten Leibenath über seinen neuen Flügelspieler. „Trey hat letztes Jahr für einen Rookie eine sehr erwachsene Leistung gezeigt. Er ist in der Lage, auf beeindruckende Weise zu punkten, in der Defensive Akzente zu setzen und gleichzeitig ein Spiel zu führen.“

Lewis absolvierte in der vergangenen Saison sein erstes Jahr als Profi, nachdem er zuvor in vier Saisons in der NCAA für drei verschiedene Teams aufgelaufen war. In Bayreuth avancierte der US-Amerikaner gleich im ersten BBL-Jahr zum All-Star. Der 24-Jährige erzielte durchschnittlich 15,3 Punkte, 2,6 Rebounds und 2,2 Assists in seinen ingesamt 36 Bundesligapartien. Gleich im ersten Saisonspiel, ausgerechnet gegen Ulm, zeigte Lewis mit 30 Punkten, dass er zu einem der besten Offensivspieler der Liga gehören würde.

Die Ulmer gaben zudem bekannt, dass Jesus Ramirez das Team verlassen wird. Der Assistant Coach arbeitete seit 2011 für die Schwaben und wird fortan beim Eurocup-Kontrahenten Bilbao als Co-Trainer fungieren.

Quelle: ratiopharm ulm


Der Kader der Ulmer steht. Alle Details in der Wechselbörse:

Wechselbörse

Trey Lewis von Bayreuth nach Ulm
Jetzt mitdiskutieren Anmelden oder Registrieren

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.