BASKETBALL.DE ist Partner von Sportforen.de. Ehemalige Nutzer von crossover-online.de und Nutzer von sportforen.de können sich auch auf BASKETBALL.DE mit ihren bestehenden Login-Daten anmelden.
Anmelden oder registrieren

Würzburg verpflichtet Elijah Johnson

04.01.2017 || 16:38 Uhr von:

s.Oliver Würzburg hat drei Tage nach der Verpflichtung von Dirk Bauermann als Headcoach auch einen neuen Spieler an den Main geholt. Elijah Johnson wird die Franken auf beiden Guard-Positionen bis zum Saisonende verstärken.

Der Absolvent der University of Kansas graduierte 2013 und stand im Jahr zuvor mit den Jayhawks im Finale des NCAA-Tournaments. Als Starter erzielte er im Finale gegen Kentucky um Bambergs Darius Miller 13 Punkte und zwei Assists. Nach Stationen in Polen und der Türkei kam Johnson in der letzten Saison für vier Euroleague-Spiele zu Efes Istanbul. In dieser Saison spielte der 26-Jährige für Cibona Zagreb in gleich drei Ligen. In der Champions League absolvierte er fünf Partien und erzielte dabei 9,2 Punkte, 1,8 Rebounds und 1,8 Assists. Ende November hatte Johnson bei Hapoel Tel Aviv unterschrieben, bestritt bis zu seiner Entlassung vor rund einer Woche kein einziges Spiel für die Israelis.

„Er wird unsere Qualität steigern“

Dirk Bauermann zeigte die Vorzüge seines Neuzugangs auf: „Seine Verpflichtung ist für uns wichtig als Ergänzung zu Jake Odum und Maurice Stuckey. Er ist ein sehr athletischer Allrounder, der beide Guardpositionen sehr gut spielen kann. Elijah ist ein sehr explosiver Spieler und ein guter Werfer. Er hat aber auch Stärken in der Verteidigung, was uns gut tun wird. Er wird unsere Qualität steigern, aber natürlich auch etwas Zeit brauchen.“

Inwieweit der US-Amerikaner am Freitag beim Auswärtsspiel in Göttingen eingesetzt werden kann, ist noch offen. Ebenfalls offen ist, ob die Würzburger Vincent Sanford aus ihrem ProB-Team in den BBL-Kader berufen. Der Guard hat seit Ende November in der ProB Süd mit 20,8 Punkten, 5,5 Rebounds, 2,8 Assists und einer Dreierquote von 47,4 Prozent in vier Spielen dominiert. „Vincent Sanford ist ein Kandidat, um die Tiefe in unserem Kader zu erhöhen. Er hat im ersten Training einen guten Eindruck hinterlassen. Eine definitive Entscheidung wird in den nächsten Tagen fallen“, sagte Dirk Bauermann zu dieser Personalie.

Quelle: s.Oliver Würzburg

Würzburg verpflichtet Elijah Johnson
Jetzt mitdiskutieren Anmelden oder Registrieren
Basketball.de - Footer-Icon
entwickelt von Markenwirt, Werbeagentur Bamberg
Copyright 1998-2017 BASKETBALL.de. Alle Rechte vorbehalten. Für den Sport!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.