Anmelden oder registrieren

Scott Eatherton wechselt nach Braunschweig

18.07.2017 || 14:26 Uhr von:

Die Basketball Löwen Braunschweig haben sich die Dienste von Center Scott Eatherton gesichert. Der US-Amerikaner kommt von der BG Göttingen und erhält einen Einahresvertrag bei den Löwen.

Eatherton war im vergangenen Sommer aus Italien nach Braunschweig gewechselt und hatte sich dort schnell etabliert. 33 BBL-Spiele absolvierte der 2,03 Meter große Center und kam dabei durchschnittlich auf 11,9 Punkte und 7,1 Rebounds. Mit sieben Double-Doubles konnte er der BG Göttingen zum frühzeitigen Klassenerhalt helfen. Am College war der 25-Jährige für die Northeastern und St. Francis University aufs Parkett gegangen.

„Nachdem wir Geoffrey Groselle nicht halten konnten, war nicht zu erwarten, dass wir Scott nach seiner sehr guten letzten Saison als unseren neuen Spieler auf der großen Position verpflichten können. Um so glücklicher sind wir natürlich, dass wir ihn davon überzeugt haben, in der kommenden BBL-Saison für uns zu spielen. Scott ist ein sehr beweglicher, aggressiver und zudem variabler Spieler. Er bringt viel Energie aufs Parkett und hat seine Stärke unter dem Korb“, lässt sich Headcoach Franz Menz in der Pressemitteilung der Niedersachsen zitieren.

Verlassen wird die Braunschweiger dagegen Carlos Medlock. Nach drei Aufstiegen aus der ProA mit seinen Teams, hatte der Guard seine erste BBL-Saison absolviert und 13,8 Punkte und 4,2 Assists pro Spiel erzielt. Nun schließt sich der 30-Jährige den Cretan Kings in der ersten griechischen Liga an. Dorthin ist auch Jenas Center Shaq Goodwin gewechselt.

Quelle: Basketball Löwen Braunschweig / ESAKE.GR

Scott Eatherton wechselt nach Braunschweig
Jetzt mitdiskutieren Anmelden oder Registrieren
Basketball.de - Footer-Icon
entwickelt von Markenwirt, Werbeagentur Bamberg
Copyright BASKETBALL.de. Alle Rechte vorbehalten.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.