Anmelden oder registrieren

Schulter-OP: Saisonende für Heckmann

16.02.2018 || 15:22 Uhr von:

Das Verletzungspech bleibt Brose Bamberg in der Spielzeit 2017/18 treu. Zu Elias Harris, Bryce Taylor und Luka Mitrovic gesellt sich nun auch Patrick Heckmann ins Lazarett. Der deutsche Small Forward hat sich im Spiel gegen München an der Schulter verletzt und fällt für den Rest der Saison aus.

An der linken Schulter verletzte sich der 25-Jährige im Spitzenspiel gegen München. Die Verletzung macht eine Operation unumgänglich, die schnellstmöglich in Bad NeustadfNEWSt vollzogen werden soll. Der Nationalspieler wird damit in dieser Saison nicht mehr spielen können. In der easyCredit BBL stand Heckmann in 19 Spielen jeweils elfeinhalb Minuten auf dem Parkett und erzielte im Schnitt 3,8 Punkte, 1,2 Rebounds und 0,7 Assists. In der EuroLeague stand er in vier von 14 Spielen in der Starting Five.

Quelle: Brose Bamberg 

Schulter-OP: Saisonende für Heckmann
5 (100%) 1 vote
Jetzt mitdiskutieren Anmelden oder Registrieren

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.