Anmelden oder registrieren

Mitch Creek nach Göttingen

02.04.2018 || 15:20 Uhr von:
Johan Roijakkers scheint im BBL-Schlussspurt auf eine weitere Nachverpflichtung zu setzen: Der Australier Mitch Creek wird die BG Göttingen verstärken.

Die BG Göttingen scheint im Kampf um den Klassenerhalt noch einmal eine Nachverpflichtung getätigt zu haben: Wie die Adelaide 36ers auf ihrer Homepage schreiben, schließt sich Flügelspieler Mitch Creek den Veilchen an. Creek absolvierte in dieser Saison 28 Spiele für die 36ers in der australischen Liga NBL und legte dabei im Schnitt 15,0 Punkte, 5,8 Rebounds, 2,4 Assists und 1,1 Steals auf.

Nach Harper Kamp, Malik Müller und William Buford wäre Creek die vierte Nachverpflichtung Göttingens. Kamp und Müller stehen aber nicht mehr im Kader der Niedersachsen. Mit Creek hätte die BG einen siebten ausländischen Spieler in ihren Reihen.

Mit einer Bilanz von 7-20 rangiert die BG aktuell auf dem 15. Tabellenplatz, dahinter liegen die Eisbären Bremerhaven (7-20) und auf dem ersten Abstiegsplatz die Rockets aus Erfurt (5-22).

Quelle: Adelaide 36ers

Update: Die BG hat den Wechsel Creeks nun auch offiziell bekanntgegeben. Johan Roijakkers erhofft sich „für den letzten Monat der Saison mehr Vielseitigkeit.“

Mitch Creek nach Göttingen
Jetzt mitdiskutieren Anmelden oder Registrieren

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.