Anmelden oder registrieren

Medlock und Guyton verlassen Braunschweig

20.07.2017 || 18:28 Uhr von:

Die Basketball Löwen Braunschweig beenden die Zusammenarbeit mit Carlos Medlock und Carlton Guyton, die beide ins europäische Ausland wechseln. Dies teilte der Verein heute mit. Während sich Medlock den Rethymno Cretan Kings aus Griechenland anschließen wird, hat Guyton einen Vertrag beim italienischen Zweitligisten Assigeco Piacenza unterschrieben.

Headcoach Frank Menz begründete den Abschied von den beiden Profis: „Beide Spieler haben sich in der vergangenen Saison nach Anlaufschwierigkeiten an das BBL-Niveau gewöhnt und sich für uns als Glücksgriffe erwiesen. Für uns stand nach der Saison aber recht bald fest, dass wir uns auf ihren Positionen sehr wahrscheinlich anders orientieren würden. Zum einen, weil ihre Preise deutlich gestiegen sind und zum anderen, weil wir uns auf diesen Positionen etwas anders aufstellen wollten. Wir bedanken uns bei Carlos und Carlton für ihre Leistungen in der vergangenen Saison, freuen uns über ihre enorme Entwicklung und darüber, dass beide ihre Karrieren in guten Ligen fortsetzen werden. Dabei wünschen wir ihnen alles Gute.“

Medlock absolvierte in der vergangenen Saison 30 Spiele für die Braunschweiger. Dabei legte der 30-jährige Point Guard in durchschnittlich 29,6 Minuten 13,8 Punkte und 4,2 Assists auf. Aufbauspieler Guyton stand in 25 Partien auf dem Court und erzielte in 26,9 Minuten pro Spiel 11,2 Punkte, 3,1 Rebounds und 2,3 Assists.

Quelle: Basketball Löwen Braunschweig

Medlock und Guyton verlassen Braunschweig
Jetzt mitdiskutieren Anmelden oder Registrieren

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.