Anmelden oder registrieren

Mehrere Wochen Pause für Bayreuths Brooks

21.04.2018 || 12:54 Uhr von:

medi bayreuths Power Forward De’Mon Brooks zog sich beim 88:75-Sieg seines Teams am Freitagabend eine Verletzung am Knie zu. Kurz vor Ende des ersten Viertels wurde der 25-Jährige in der Ulmer Zone gefoult und griff sich sofort ans rechte Knie. Ein weiterer Einsatz des Zweimetermanns war nicht möglich.

Am Samstag ergab eine Untersuchung durch den Teamarzt, dass Brooks sich keinen Kreuzbandriss zugezogen hat. Allerdings wird er den Bayreuthern mehrere Wochen fehlen. Ob der fünftbeste Scorer der Oberfranken in den Playoffs spielen kann ist demnach fraglich.

Bislang war Brooks in allen 30 Saisonspielen als Starter aufs Feld gegangen und erzielte dabei im Schnitt 9,4 Punkte und 3,8 Rebounds. Die 21:07 Minuten pro Spiel werden nun Andreas Seiferth, Assem Marei und Steve Wachalski auffangen müssen. Bayreuth steht vier Spiele vor dem Ende der Hauptrunde punktgleich mit Bamberg und Bonn auf dem fünften Platz der easyCredit BBL und kämpft um das Heimrecht im Viertelfinale.

Quelle: medi bayreuth

Mehrere Wochen Pause für Bayreuths Brooks
Jetzt mitdiskutieren Anmelden oder Registrieren
Basketball.de - Footer-Icon
entwickelt von Markenwirt, Werbeagentur Bamberg
Copyright BASKETBALL.de. Alle Rechte vorbehalten.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.