Anmelden oder registrieren

Jack Cooley zu den Sacramento Kings

23.07.2017 || 11:54 Uhr von:

Von den MHP RIESEN Ludwigsburg in die NBA. Diesen Weg bestreitet wohl Center Jack Cooley. Die Sacramento Kings haben sich mit dem 2,05 Meter großen US-Amerikaner wohl auf einen Two-Way-Vertrag geeinigt.

Jedes NBA-Team kann zu den 15 bisherigen Kaderplätzen zwei Spieler mit einem Two-Way-Vertrag ausstatten. Diese Spieler können in der NBA und der G-League spielen und bekommen jeweils das Gehalt aus der Liga, in der sie gerade auflaufen. Von den 170 Tagen der NBA-Saison können die Two-Way-Spieler allerdings nur 45 in der NBA verbringen, die anderen 125 Tage sind in der G-League vorgesehen. Durch diese Regelung können Two-Way-Spieler im besten Fall um die 280.000 US-Dollar in einer Saison verdienen.

Jack Cooley kam im vergangenen Sommer aus Malaga zu den MHP RIESEN und erzielte in der BBL 12,8 Punkte und 7,1 Rebounds pro Partie. 2014/15 absolvierte der 26-Jährige 16 Spiele für die Utah Jazz in der NBA. Mit 29 Rebounds erzielte der Center in dieser Saison den G-League-Rekord für Rebounds pro Spiel.


Alle Informationen zu den Transfers der NBA-Offseason:

Jack Cooley zu den Sacramento Kings
Jetzt mitdiskutieren Anmelden oder Registrieren

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.