Anmelden oder registrieren

Frankfurt verpflichtet Jordan Sibert

16.03.2018 || 15:59 Uhr von:
Jordan Sibert bleibt in der easyCredit BBL: Der US-amerikanische Flügelspieler unterschreibt bei den FRAPORT SKYLINERS, nachdem sich der MBC von Sibert getrennt hatte.

Jordan Sibert wird weiter in der easyCredit BBL auflaufen. Nachdem der Mitteldeutsche BC am Donnerstag die Trennung von Sibert bekannt gab, steht nun seiner neuer Club fest: Die FRAPORT SKYLINERS binden Sibert mit einem Vertrag bis zum Ende der laufenden Saison samt Option für die Spielzeit 2018/19 an sich.

Sibert war als siebter ausländischer Spieler zuletzt aus der Rotation des MBC gefallen. Dennoch überzeugte der Flügelspieler in seinen 18 BBL-Spielen als Scorer: 12,2 Punkte legte Sibert pro Partie auf. Seinen BBL-Bestwert markierte Sibert ausgerechnet gegen Frankfurt, als er Mitte Oktober 23 Punkte erzielte.

„Wir waren schon im Sommer sehr interessiert an Jordan, und hätte Phil [Scrubb] damals nicht unterschrieben, hätte ich mich gefreut, ihn schon vor der Saison geholt zu haben“, äußerte sich Frankfurts Trainer Gordon Herbert zu seiner Neuverpflichtung. „Wir wollten jemanden, der auch abseits des Balles sehr gut spielen kann. Mit Tai und Phil haben wir zwei Spieler, die häufig den Ball in der Hand haben, dazu wollten wir einen Komplementär-Spieler holen.“

Quelle: FRAPORT SKYLINERS

Frankfurt verpflichtet Jordan Sibert
Jetzt mitdiskutieren Anmelden oder Registrieren
Basketball.de - Footer-Icon
entwickelt von Markenwirt, Werbeagentur Bamberg
Copyright BASKETBALL.de. Alle Rechte vorbehalten.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.