Anmelden oder registrieren

Bayern verpflichtet Maik Zirbes

30.07.2017 || 12:37 Uhr von:
Maik Zirbes wird auch künftig für den FC Bayern Basketball auflaufen. Die Münchner haben sich mit Maccabi Tel Aviv über einen Auflösungsvertrag geeinigt.

Der FC Bayern Basketball hat Maik Zirbes fix unter Vertrag genommen. Der Center spielte bereits in der abgelaufenen Saison für die Münchner, damals allerdings nur auf Leihbasis. Jetzt konnten sich die Bayern-Verantwortlichen mit Zirbes‘ ehemaligen Arbeitgeber Maccabi Tel Aviv auf einen Auflösungsvertrag einigen.

Jetzt hat der 27-jährige einen Vertrag bis 2018 mit Option auf Verlängerung um ein weiteres Jahr beim FC Bayern unterzeichnet.

„Ich freue mich sehr, dass ich jetzt fest nach München zurückkehren werde, denn ich habe mich dort sehr wohl gefühlt“, sagte Zirbes am Wochenende. „Wegen der Verletzung hatte ich Anlaufprobleme, aber ich bin zuversichtlich, dass es nächste Saison nach einer Aufbauphase noch mal ganz anders aussehen wird.“

„Zirbes eine Art Neuzugang“

Auch Geschäftsführer Marko Pesic zeigte hochzufrieden mit der Verpflichtung: „Wir werden Maik vielleicht auch als eine Art Neuzugang erleben. Denn nicht zuletzt aufgrund seiner Fußverletzung konnte er bisher einfach noch nicht sein Repertoire zeigen. Ich bin überzeugt, dass Maik in der kommenden Saison wieder seine großen Qualitäten einbringen wird.“

Mit der Verpflichtung von Zirbes dürften die Personalplanungen des FC Bayern nahezu abgeschlossen sein. Lediglich ein siebter Ausländer neben Stefan Jovic, Braydon Hobbs, Reggie Redding, Vladimir Lucic, Devin Booker und Neuzugang Milan Macvan dürfte noch auf der Agenda stehen.

Einen Überblick über den Kader des FC Bayern Basketball sowie allen anderen Bundesligisten erhaltet ihr in der basketball.de-Wecheslbörse

Wechselbörse

Bayern verpflichtet Maik Zirbes
Jetzt mitdiskutieren Anmelden oder Registrieren

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.