BASKETBALL.DE ist Partner von Sportforen.de. Ehemalige Nutzer von crossover-online.de und Nutzer von sportforen.de können sich auch auf BASKETBALL.DE mit ihren bestehenden Login-Daten anmelden.
Anmelden oder registrieren

Bayern gewinnen Top-Spiel in Berlin

06.11.2017 || 11:29 Uhr von:

Der FC Bayern Basketball hat ALBA BERLIN dank eines Siegs im direkten Duell an der Tabellenspitze der BBL abgelöst. Die Münchner gewannen in der Hauptstadt mit 80:70. Nach einer ausgeglichenen ersten Halbzeit dominierten die Gäste das dritte Viertel, das sie mit 21:8 für sich entschieden. Die Bayern zeigten dabei eine starke Mannschaftsleistung. Fünf Spieler punkteten zweistellig, allen zehn eingesetzten Spielern gelang mindestens ein Treffer aus dem Feld. Zudem holten alle Akteure zumindest einen Rebound und Assist. Bester Werfer war Nihad Djedovic mit 14 Punkten. Für ALBA kam Peyton Siva auf 21 Punkte.

Den beiden Spitzenteams auf den Fersen bleiben die MHP RIESEN Ludwigsburg. Der deutliche 94:54-Sieg gegen Aufsteiger Oettinger Rockets war der sechste Sieg im siebten Saisonspiel. Auch die FRAPORT SKYLINERS halten den Kontakt an die Spitze dank eines überzeugenden 93:82-Erfolgs über den Vorjahresfinalisten EWE Baskets Oldenburg. Die Frankfurter haben nun eine 6-2-Bilanz, ebenso wie medi bayreuth. Die Oberfranken waren ebenfalls im Einsatz und besiegten die Eisbären Bremerhaven auswärts mit 103:99.

Bayern gewinnen Top-Spiel in Berlin
Jetzt mitdiskutieren Anmelden oder Registrieren
Basketball.de - Footer-Icon
entwickelt von Markenwirt, Werbeagentur Bamberg
Copyright 1998-2017 BASKETBALL.de. Alle Rechte vorbehalten. Für den Sport!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.