BASKETBALL.DE ist Partner von Sportforen.de. Ehemalige Nutzer von crossover-online.de und Nutzer von sportforen.de können sich auch auf BASKETBALL.DE mit ihren bestehenden Login-Daten anmelden.
Anmelden oder registrieren

Andrej Mangold trainiert in Würzburg

09.08.2017 || 09:15 Uhr von:

Steht Andrej Mangold vor einem Comeback bei s.Oliver Würzburg? Der Guard wird zum Start der Vorbereitung der Würzburger mit dem Team trainieren. Mangold befindet sich in der letzten Phase seiner Reha, nachdem er sich im vergangenen Jahr einen Kreuzbandriss zugezogen und die gesamte letzte Saison verpasst hatte.

Eventuell ist Mandgold auch ein Kandidat für den festen Kader der Würzburger: „Wenn er die letzte Phase seiner Reha bei uns erfolgreich absolviert, kann er uns Tiefe auf der Aufbauposition geben“, erklärt Würzburgs Head Coach Dirk Bauermann. Und Geschäftsführer Gunars Balodis ergänzt: „Andrej hat grünes Licht von den Ärzten und bekommt bei uns zunächst die Chance, in der letzten Heilungsphase der Verletzung seine Belastbarkeit zu testen und sich neu zu beweisen. Wenn dabei alles gut läuft, sehen wir weiter.“

Mangold war im Sommer 2016 von den Telekom Baskets Bonn zu den BG Göttingen gewechselt. Im Mannschaftstraining noch vor Saisonstart hatte sich Mangold dann aber einen Kreuzbandriss im linken Knie zugezogen. Der 30-Jährige hat sich in seinen sechs BBL-Jahren vor allem einen Namen als guter Verteidiger gemacht. In der Saison 2015/16 erzielte Mangold für Bonn 2,3 Punkte, 2,4 Rebounds und 1,8 Assists im Schnitt.

Quelle: s.Oliver Würzburg


Die Offseason Würzburgs gibt es in der BBL Wechselbörse im Überblick:

Wechselbörse

Andrej Mangold trainiert in Würzburg
Jetzt mitdiskutieren Anmelden oder Registrieren
Basketball.de - Footer-Icon
entwickelt von Markenwirt, Werbeagentur Bamberg
Copyright 1998-2017 BASKETBALL.de. Alle Rechte vorbehalten. Für den Sport!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.