BASKETBALL.DE ist Partner von Sportforen.de. Ehemalige Nutzer von crossover-online.de und Nutzer von sportforen.de können sich auch auf BASKETBALL.DE mit ihren bestehenden Login-Daten anmelden.
Anmelden oder registrieren

Neuzugänge für Baunach, Heidelberg und Kirchheim

24.07.2014 || 17:39 Uhr von:

Auch heute gab es wieder einige Bewegung im Spielermarkt der ProA. Neben den Hamburg Towers und den Bayer Giants Leverkusen gab es noch Transfers, die wir im folgenden aufarbeiten.

Bike-Cafe Messingschlager Baunach kann den mehrfachen deutschen Meister Daniel Schmidt weiter verpflichten.
Der Point Guard kommt aus dem Bamberger Jugendprogramm und war seit 2008/09 bei den Brose Baskets im Kader und konnte dabei auch Erfahrungen in der Euroleague sammeln. Vergangene Saison war er mit Doppellizenz schon in Baunach aktiv und war mit 2,9 Assists bester Vorlagengeber des Aufsteigers.

Headcoach Ivan Pavic sagt über den 23-Jährigen:

„Wir freuen uns sehr, dass sich Daniel für das Baunacher Angebot entschieden hat – trotz anderer lukrativer Möglichkeiten. Daniel war letzte Saison aufgrund seiner sportlichen Leistung, seiner Erfahrung und seines Charakters ein Stabilisator der Mannschaft. Wir sehen in Daniel einen wichtigen Leistungsträger. Für ihn ist die nächste Saison eine große Möglichkeit, er geht einen Schritt zurück, um zwei nach vorne zu machen.“

Quelle: Bike-Cafe Messingschlager


 

Gleich zwei junge Deutsche haben die MLP Academics Heidelberg unter Vertrag genommen.
Aus der 2. Divison der NCAA kommt Janek Schmidkunz an den Neckar. Der 24-Jährige Guard stammt aus dem Berliner Nachwuchsprogramm und war die letzten vier Jahren für die American Internationals aktiv. In der Saison 2013/14 konnte er 10,9 Punkte abliefern. Über seine gesamte College-Karriere konnte der ehemalige NBBL-AllStar stolze 42% seiner Dreipunktwürfe verwandeln. In der kommenden Saison wird er auf beiden Guard-Positionen als BackUp zum Einsatz kommen. Einige Highlights des 1,83m großen Spielers bringt der folgende Clip:

Der zweite Spieler der im Kader der Academics stehen wird kommt aus der eigenen Jugend. Der 20-Jährige Point Guard Niklas Würzner wird mit Doppellizenz auch weiterhin für den USC Heidelberg in der Regionalliga auflaufen. Er hat bereits in den letzten beiden Spielzeiten ab und an in den Profikader reingeschnuppert. In der Saison 2012/13 legte er für die Kurpfalz Baskets in der NBBL 13,33 Punkte auf.

Auf ihren letztjäjhrigen Topscorer Shy Ely werden die Fans der Heidelberger dagegen verzichten müssen. Er wechselt zu Le Mans und wird dort die Möglichkeit haben, Eurocup zu spielen.

Quelle: MLP Academics Heidelberg


Die Kirchheim Knights verpflichten Small Forward Jannik Lodders.
Aus der ProB von den UBC Hannover Tigers kommt Small Forward Jannik Lodders zu den Teckstädtern. Der 22-Jährige traf in der abgelaufenen Spielzeit 43,2 % seiner Dreipunktwürfe und erzielte dabei 9,1 Punkte. Dazu kamen 4,1 Rebounds und 80% von der Freiwurflinie. Der neue Headcoach Michael Mai kennt Lodders aus der gemeinsamen Zeit in Hannover:

Wir freuen uns sehr, dass sich Jannik für Kirchheim entschieden hat. Er ist ein sehr junger und talentierter Spieler, der die Möglichkeit hat sich in der ProA zu etablieren.

Dem ein oder anderen könnte der Vater des 1,98m großen Neuritters bekannt sein. Eckhard Lodders bestritt zwischen 1979 und 1982 44 Länderspiele für Deutschland. Und auch der kleine Bruder Robin spielt Basketball. Der Jung-Center wechselte diesen Sommer aus Hannover zu den Telekom Baskets Bonn.

Quelle: Kirchheim Knights

Jetzt mitdiskutieren Anmelden oder Registrieren
Basketball.de - Footer-Icon
entwickelt von Markenwirt, Werbeagentur Bamberg
Copyright 1998-2015 BASKETBALL.de. Alle Rechte vorbehalten. Für den Sport!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.