BASKETBALL.DE ist Partner von Sportforen.de. Ehemalige Nutzer von crossover-online.de und Nutzer von sportforen.de können sich auch auf BASKETBALL.DE mit ihren bestehenden Login-Daten anmelden.
Anmelden oder registrieren

Julius Jenkins verlängert in Jena

07.03.2017 || 09:57 Uhr von:

Julius Jenkins verlängert für ein weiteres Jahr beim Aufsteiger Science City Jena. Cheftrainer Björn Hamsen freut sich, den 36-jährigen Fanliebling weiter unter seine Fittiche nehmen zu können:

Julius ist ein Vorzeigesportler, der das Team sowohl sportlich als auch neben dem Parkett führt und sich innerhalb nur weniger Monate in das Herz vieler unserer Fans spielen konnte. Da uns das Thema Identifikation sehr wichtig ist und Julius nachgewiesen hat zu welch herausragenden Leistungen er noch immer im Stande ist, haben wir mit seiner Verlängerung einen ersten wichtigen Schritt für die nächste Saison beschritten, dem hoffentlich noch viele andere folgen werden

Auch Jenkins zeigte sich dankbar über die Vertragsverlängerung:

Ich möchte dem Trainer und dem Management danken, die mir diese Gelegenheit geben, die an mich und meine Leistungsfähigkeit glauben, um dieses, unser Team zum Erfolg zu führen. Ich hoffe, dass wir im Verlauf dieser Saison gut abschneiden werden und anschließend darauf aufbauen können

In der laufenden Saison legt der Guard im Schnitt 15,6 Punkte auf. Dabei trifft er 47,6% seiner Feldwürfe und 42,7% seiner Dreier. Dazu serviert der US-Amerikaner seinen Mitspielern noch 3,1 Assists pro Spiel. Mit Science City belegt Jenkins den zehnten Rang in der Liga und konnte bislang zehn von 23 Spielen gewinnen.

Julius Jenkins gilt als einer der bekanntesten und beliebtesten US-Amerikaner in der BBL. Seit 2003 ist er mit kleinen Unterbrechungen in Deutschland aktiv. Bisher lief er für Nürnberg, Berlin, Bamberg und Oldenburg auf. Seine Vita ist nebenbei vollgepackt mit persönlichen Auszeichnungen und Titeln: neben zwei BBL-MVP-Titeln (2008, 2010) wurde Jenkins fünfmal zum Allstar nominiert und konnte mit Berlin, Bamberg und Oldenburg den deutschen Pokal (2009, 2012, 2015) und mit Berlin und Bamberg die deutsche Meisterschaft (2008, 2012) gewinnen.

Quelle: Science City Jena

Julius Jenkins verlängert in Jena
Jetzt mitdiskutieren Anmelden oder Registrieren
Basketball.de - Footer-Icon
entwickelt von Markenwirt, Werbeagentur Bamberg
Copyright 1998-2017 BASKETBALL.de. Alle Rechte vorbehalten. Für den Sport!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.