Anmelden oder registrieren

David Hicks wechselt von Jena nach Israel

29.07.2015 || 09:51 Uhr von:

David Hicks III verlässt Science City Jena und die ProA in Richtung Israel. Ironi Nahariya aus der ersten israelischen Liga ist das neue Team des 26-jährigen Point Guards.

In der vergangenen Saison war Hicks mit 18,2 Punkten Topscorer des Hauptrunden-Vierten und drittbester Scorer der gesamten ProA. Er erzielte außerdem 4,7 Rebounds und gab 1,7 Assists pro Spiel. Der 1,83m-Mann stieß im Januar zu Jena nachdem er ein halbes Jahr aussetze, um sich um seine erkrankte Mutter zu kümmern. Nachdem er sich vom UBC Münster in der Regionalliga in die ProB zu den Schwelm Baskets gearbeitet hatte, lehte er aus diesem Grund auch ein erstes Angebot aus Israel ab.

Science City hatte bereits im Juni mit der Verpflichtung von Immanuel McElroy einen Transfercoup gelandet. Außerdem stehen Wayne Bernard, Lukas Wank, Ermen Reyes-Napoles, Julius Wolf, Oliver Clay und Gregor Voigtmann im Kader von Cheftrainer Björn Harmsen.

Quelle: BSL

David Hicks wechselt von Jena nach Israel
Jetzt mitdiskutieren Anmelden oder Registrieren
Basketball.de - Footer-Icon
entwickelt von Markenwirt, Werbeagentur Bamberg
Copyright BASKETBALL.de. Alle Rechte vorbehalten.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.