BASKETBALL.DE ist Partner von Sportforen.de. Ehemalige Nutzer von crossover-online.de und Nutzer von sportforen.de können sich auch auf BASKETBALL.DE mit ihren bestehenden Login-Daten anmelden.
Anmelden oder registrieren

Bonner Ausgleich nach Start-Ziel-Sieg

13.05.2014 || 22:58 Uhr von:
20130301_640x320_JamelMcLean02
Die Telekom Baskets Bonn glichen die Playoff-Serie gegen die EWE Baskets Oldenburg nach einem 72:61-Sieg zum 1-1 aus. Am Donnerstag steht die dritte Partie in Oldenburg auf dem Programm. Die Hausherren lagen zu keinem...

Die Telekom Baskets Bonn glichen die Playoff-Serie gegen die EWE Baskets Oldenburg nach einem 72:61-Sieg zum 1-1 aus. Am Donnerstag steht die dritte Partie in Oldenburg auf dem Programm.

Die Hausherren lagen zu keinem Zeitpunkt des Spiels in Rückstand und lagen zwischenzeitlich mit bis zu 14 Punkten vorn.

„Wir wollten unbedingt wieder ein defensives Spiel haben – und haben es bekommen. Das Team hat die kritische Phase im letzten Viertel überstanden, sich selbst aus dem Loch herausgearbeitet und seine Chancen genutzt. An dieser Stelle muss Jamel McLean erwähnt werden, der mit einem Double-Double bewiesen hat, wie wichtig er für uns am Brett ist“, analysierte der Bonner Coach Mathias Fischer nach der Begegnung.

McLean glänzte mit 18 Punkten und 13 Rebounds. Benas Veikalas und Ryan Brooks sammelten zusammen 27 Bonner Punkte. Bei den Gästen war Julius Jenkins mit 14 Zählern am erfolgreichsten. Rickey Paulding und Adam Chubb verbuchten zusammen 20 Punkte und 16 Rebounds.

[mehr zu den Playoffs]

Jetzt mitdiskutieren Anmelden oder Registrieren
Basketball.de - Footer-Icon
entwickelt von Markenwirt, Werbeagentur Bamberg
Copyright 1998-2016 BASKETBALL.de. Alle Rechte vorbehalten. Für den Sport!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.