BASKETBALL.DE ist Partner von Sportforen.de. Ehemalige Nutzer von crossover-online.de und Nutzer von sportforen.de können sich auch auf BASKETBALL.DE mit ihren bestehenden Login-Daten anmelden.
Anmelden oder registrieren

Playoffs 2017: Internationaler denn je

19.04.2017 || 17:31 Uhr von:
Auszeit Kolumne
Die Flut der Nicht-Amerikaner Spieler in der NBA ist heute größer denn je: Insgesamt 54 Internationale aus 28 Nationen stehen in den Kadern der 16 NBA Playoff-Teams, unter anderem Dennis Schröder, Paul Zipser und Giannis Antetokounmpo.

Als ich im Jahr 1994 mit Basketball in Berührung kam, gingen in der NBA nur eine Handvoll internationaler Spieler auf Korbjagd. Ich erinnere mich dunkel an die Heldentaten von Detlef Schrempf, Rik Smits, Vlade Divac, Dražen Petrovic, Dikembe Mutombo oder Hakeem Olajuwon. Diese nationalen Stars ebneten den Weg für die Internationalisierung der NBA, wie wir sie heute kennen.

Sprung in das Jahr 2017. In einer Zeit, in der Dirk Nowitzki langsam in den Sonnenuntergang reitet und das Zepter an Dennis Schröder und Paul Zipser übergibt, ist die Flut der Nicht-Amerikaner in der NBA heute größer denn je: In den Kadern der 16 Playoff-Teams stehen insgesamt 54 internationale Spieler aus 28 Nationen.

Elf NBA Champions

Elf Spieler haben bereits die NBA-Meisterschaft gewonnen: Boris Diaw, Cory Joseph, Festus Ezeli, Joel Anthony, Kyrie Irving (Foto), Manu Ginobili, Matthew Dellavedova, Patty Mills, Pau Gasol, Tony Parker und Tristan Thompson.

Next-Generation-Superstar Giannis Antetokounmpo

Zwar konnte Giannis Antetokounmpo (Foto) bislang noch keinen Ring an seine Finger stecken, dennoch feierte der 22-jährige Grieche in der abgelaufenen Spielzeit seinen Durchbruch in die Riege der Next-Generation-Superstars. Er ist der erste NBA-Spieler überhaupt, der in den Top-20 bei Punkten, Rebounds, Assists, Steals und Blocks landete. Mit seinen Leistungen war er der erste Spieler seit Michael Redd 2004 , dem der Sprung in das NBA All-Star Game gelang. Und: „The Greek Freak“ ist einer von insgesamt elf internationalen Spielern, die sich in der Erstrunden-Serie zwischen den Milwaukee Bucks und den Toronto Raptors gegenüberstehen.

Duell der Brüder und der Oldies

Erstmals stehen sich die beiden Spanier Marc und Pau Gasol in der Playoff-Serie zwischen den Memphis Grizzlies und den San Antonio Spurs gegenüber. Mit Vince Carter (40 Jahre) und Manu Ginobili (39) hat jedes Team einen erfahrenen Veteranen am Start, der pro Spiel knapp acht Punkte beisteuert.

Internationale Big Men bei OKC und Houston

Clint Capela ist der erste Schweizer Big Man, der jemals in der NBA spielte (Landsmann Thabo Sefolosha geht für die Atlanta Hawks auf Korbjagd). Mit den Houston Rockets trifft er in der ersten Runde auf die Oklahoma City Thunder. Der 22-Jährige verbuchte Karriere-Bestwerte von 12,4 Punkten und 8,1 Rebounds pro Spiel und verwandelte 63,7 Prozent seiner Feldwürfe (drittbester Wert der Liga).

Bei den Thunder duelliert sich Capela mit dem Neuseeländer Steven Adams und dem Türken Enes Kanter, die OKC zu einem der besten Offensiv-Rebound-Teams der Liga machen.

Die komplette Liste der internationalen Spieler in den NBA Playoffs 2017

LandNameTeam
ArgentinienManu GinobiliSan Antonio Spurs
AustralienMatthew DellavedovaMilwaukee Bucks
AustralienDante ExumUtah Jazz
AustralienJoe InglesUtah Jazz
AustralienKyrie IrvingCleveland Cavaliers
AustralienPatty MillsSan Antonio Spurs
Bosnien und HerzegowinaJusuf NurkicPortland Trail Blazers
Bosnien und HerzegowinaMirza TeletovicMilwaukee Bucks
BrasilienBruno CabocloToronto Raptors
BrasilienCristiano FelicioChicago Bulls
BrasilienRaul NetoUtah Jazz
BrasilienLucas NogueiraToronto Raptors
BrasilienNeneHouston Rockets
DeutschlandDennis SchröderAtlanta Hawks
DeutschlandPaul ZipserChicago Bulls
Dominikanische RepublikAl HorfordBoston Celtics
FrankreichBoris DiawUtah Jazz
FrankreichRudy GobertUtah Jazz
FrankreichJoffrey LauvergneChicago Bulls
FrankreichIan MahinmiWashington Wizards
FrankreichTony ParkerSan Antonio Spurs
FrankreichKevin SeraphinIndiana Pacers
GeorgienZaza PachuliaGolden State Warriors
GriechenlandGiannis AntetokounmpoMilwaukee Bucks
KamerunLuc Mbah a MouteLA Clippers
KamerunPascal SiakamToronto Raptors
KanadaJoel AnthonySan Antonio Spurs
KanadaCory JosephToronto Raptors
KanadaTrey LylesUtah Jazz
KanadaKelly OlynykBoston Celtics
KanadaTristan ThompsonCleveland Cavaliers
KapverdenEdy TavaresCleveland Cavaliers
KongoSerge IbakaToronto Raptors
KroatienBojan BogdanovicWashington Wizards
LettlandDavis BertansSan Antonio Spurs
LitauenDomantas SabonisOklahoma City Thunder
LitauenJonas ValanciunasToronto Raptors
MontenegroNikola MiroticChicago Bulls
NeuseelandSteven AdamsOklahoma City Thunder
NigeriaFestus EzeliPortland Trail Blazers
ÖsterreichJakob PoeltlToronto Raptors
PolenMarcin GortatWashington Wizards
SchweizClint CapelaHouston Rockets
SchweizThabo SefoloshaAtlanta Hawks
SpanienAlex AbrinesOklahoma City Thunder
SpanienJose CalderonAtlanta Hawks
SpanienMarc GasolMemphis Grizzlies
SpanienPau GasolSan Antonio Spurs
SüdsudanThon MakerMilwaukee Bucks
SwedenJonas JerebkoBoston Celtics
Tschechische RepublikTomas SatoranskyWashington Wizards
TurkeiErsan IlyasovaAtlanta Hawks
TurkeiEnes KanterOklahoma City Thunder
UkraineJoel BolomboyUtah Jazz
Jetzt mitdiskutieren Anmelden oder Registrieren
Basketball.de - Footer-Icon
entwickelt von Markenwirt, Werbeagentur Bamberg
Copyright 1998-2016 BASKETBALL.de. Alle Rechte vorbehalten. Für den Sport!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.