BASKETBALL.DE ist Partner von Sportforen.de. Ehemalige Nutzer von crossover-online.de und Nutzer von sportforen.de können sich auch auf BASKETBALL.DE mit ihren bestehenden Login-Daten anmelden.
Anmelden oder registrieren

Ballin‘ Calau

10.04.2017 || 13:53 Uhr von:
Lonzo Ball steht auch wegen seines Vaters im Rampenlicht. Doch steigt der Druck damit nicht zu sehr? Louis Richter erzählt in einer Zukunftsvision ein Szenario des Scheiterns.

http://style-byjules.com/dopadura-c-100/25 Dopadura c 100/25 Ich setze den Blinker auf rechts und verlasse die A13 Richtung Calau. Der röchelnde Focus braucht ein Literchen Sprit, ich sehne mich nach dem örtlichen Lokus. Ganz schön zielstrebig, so ein alkoholfreies Sternburg. An den melancholischen Transitraststätten-Charme habe ich mich längst gewöhnt. Es ist 2031, und ich arbeite als rasender Freelancer für die diversen Sportteile der sächsischen Regionalzeitungen. Nachdem mit Rot-Weiß Erfurt auch der letzte große Fußball-Ostklub die Segel mit der Aufschrift „Insolvenz“ streichen musste (die Jungs vom Brauseklub lassen wir hier mal außen vor), ist Basketball hier schwer im Trend. Letzte Woche sahen ganze 200 Zuschauer den Oberknaller BBC Ottendorf-Okrilla gegen SV Automation 61 Leipzig. Die Lügenpresse-Vorwürfe, denen ich mich als investigativ-kritischer Basketballjournalist stets ausgesetzt sah, haben über die Jahre auch abgenommen. Ein gekaufter Spielbericht hier, eine nie getätigte und sprachlich herausragende Aussage eines Coaches da – ‚Pressegeschäft, kennen die doch hier eh nicht anders‘, flüstere ich mir öfters vor dem Einschlafen zu, während sich meine journalistische Unabhängigkeit in Form von stillen Tränen verabschiedet.

http://style-byjules.com/promax-muddrain-11000 Promax muddrain 11000 Routiniert steuere ich das Klosett an, als mein Blick auf halbem Weg an einem Mann hängen bleibt. Ich weiß nicht, wer er ist. Oder besser gesagt: Ich habe das Gefühl, dass ich es nicht mehr weiß. Er schaut mich an, und in mir kochen die Emotionen hoch. Belustigung, Unverständnis, Verwunderung, diese drei Bs auf seiner Brust, die Erinnerungen an eine spektakulär unspektakuläre ‚Lifestyle Apparel company‘ hervorrufen… Ich könnte ewig so weiter machen, möchte jedoch pünktlich zum Tip-Off der Partie Leipzig Lakers vs. BC Dresden am spärlich bestückten Buffet des „Presseraumes“ stehen und entscheide mich deshalb für die Flucht nach vorn. „Pardon, aber Sie kommen mir so bekannt vor. Sagen Sie, woher könnte ich sie kennen?“, frage ich mit bester Telefonat-mit-unbekannter-Person-Stimme. Er mustert mich, trinkt den letzten Schluck vom leckeren Feldschlösschen-Pils und wischt sich den Uwe aus der ergrauten Popelbremse. „Fashion-Designer“ (lies: Disainurr) sagt er, und mir wird es schlagartig klar.

http://style-byjules.com/testosterone-cypionate-thailand Testosterone cypionate thailand Er ist es. Der Mann, der His Airness in seinen besten Tagen im Eins-gegen-Eins geschlagen hätte. Dessen ehemalige Schule 2017 im Final Four in Phoenix gespielt hätte, wenn da nicht diese drei ‚white Guys‘ gewesen wären. Dessen ältester Sohn… Oh, dessen ältester Sohn. „Hallo LaVar, ich bin Louis und erstaunt gerade dich gerade hier zu treffen“, sage ich und warte vergebens auf eine Reaktion. „Ähm. Was.. machst du hier so?“ Stille. Im Anschluss stelle ich ihm die Frage, die ich mir selbst gerade stellen würde: „Und was macht eigentlich Lonz…“ „Ich kenne keinen Lonzo“, halt es mir entgegen, die Augen bedrohlich zusammengekniffen. Kurzer Blick aufs Smartphone: Lonzo Ball, 31 Jahre alt, Backup-Point Guard des montenegrinischen Zweitligisten KK Zeta und nicht der nächste Magic Johnson. Mein Gedächtnis kommt langsam in Gang. Der tiefe Fall in der Draft auf Grund von abgeschreckten General Managern. Die Tracht Prügel von Steph Curry mit 82 Punkten und 16 Dreiern in einer Partie. Das wackelnde Handgelenk und die bibbernden Beine, die unter dem immensen Druck wie zerbrechliche Streichhölzer daher kamen. Ein fantastischer Basketballer, der vom eigenen Vater bereits vor dem ersten Profi-Spiel Mount Everest-große Steine in den Weg gelegt bekommen hat.

„Okay, aber LaMelo und LiAngelo, was machen die beiden denn?“, stochere ich weiter in die Wunde. „D-League, wird noch“ erwidert mir der menschgewordene schlechte Laune-Berg. „Fashion-Designer, wie gesagt“. „Und wie läuft das so?“, wage ich mich noch einen Schritt weiter in die Höhle des Löwen. „Geht. Ein gewisser Jan P. lud mich zum Business Meeting ein, er erzählte mir etwas von ‚bester Liga Europas‘, und das wohl seit zwanzigzwanzig. Es ging um einen Deal, mit dem die Big Baller Brand wohl die gesamte BBL ausstatten könnte. Er wollte gestern hier sein. Ich warte noch, bin ich gewohnt“. Ich muss kurz prusten, entschuldige mich daraufhin eindringlich und mache den Zeitdruck für meine abrupte Abfahrt verantwortlich.

Der Focus geht beim dritten Versuch an, das Sternburg, diesmal mit PS, beim zweiten Versuch auf. Schade um das pinke Ein-Euro-Feuerzeug. Lässig lenke ich das treue Gefährt auf die A13 und trinke auf alle Väter und Mütter, die ihre eigenen Kinder ihre eigenen Träume leben lassen, ohne sich mit Dollar-Zeichen in den Augen von Stephen A. Smith rösten zu lassen. Prost, LaVar.

Ballin‘ Calau
2.6 (52.31%) 13 votes
Jetzt mitdiskutieren Anmelden oder Registrieren
Basketball.de - Footer-Icon
entwickelt von Markenwirt, Werbeagentur Bamberg
Copyright 1998-2017 BASKETBALL.de. Alle Rechte vorbehalten. Für den Sport!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.