BASKETBALL.DE ist Partner von Sportforen.de. Ehemalige Nutzer von crossover-online.de und Nutzer von sportforen.de können sich auch auf BASKETBALL.DE mit ihren bestehenden Login-Daten anmelden.
Anmelden oder registrieren

„Meine letzte Chance“

21.01.2016 || 15:21 Uhr von:
20151122_600x400_Maodo_Lo_Columbia
Maodo Lo spricht im Interview mit dem Deutschen Basketball-Bund über seine College-Saison bei den Columbia Lions, das NCAA-Turnier sowie über die EM 2015

Für Maodo Lo hat in der NCAA die „richtige“ Saison begonnen: Mit den Columbia Lions absolvierte der deutsche Senior gegen die Cornell Big Red das erste Conference-Spiel der Ivy League. Mit 74:70 gestalteten die Lions ihren Auftakt erfolgreich; Lo legte zwölf Punkte, sieben Rebounds und sechs Assists auf.

Das besondere der Ivy League ist, dass sich dort nur das erstplatzierte Team nach der Hauptrunde für das NCAA-Turnier qualifiziert. Alle anderen Conferenes spielen ein K.O.-Turnier aus.

Lo befindet sich in seinem vierten und letzten College-Jahr – damit ist es für den deutschen Nationalspieler die letzte Chance, einmal am NCAA Tournament teilzunehmen.

„Als ich vor vier Jahren auf die Columbia kam, war es mein Ziel, das NCAA-Tournament zu erreichen – und jetzt ist es die letzte die Chance“, weiß Lo im Interview mit dem Deutschen Basketball Bund. „Wir haben das erste Spiel gewonnen und wissen, dass jedes einzelne Spiel wichtig ist.“

Lo erzielt in der aktuellen Spielzeit 15,9 Punkte – und damit 2,5 Zähler weniger als in der letzten Saison. Seine Feldwurfquote (41% FG) ist sogar die schwächste seiner College-Karriere.

„Das hat aber auch damit zu tun, dass wir viele Spieler zurückbekommen haben, die auch offensiv in der Lage sind, zu scoren. Das heißt, es liegt nicht mehr alle Verantwortung auf meinen Schultern“, erklärt Lo den Rückgang seiner Scoring-Ausbeute. „Ich kann offensiv dementsprechend etwas defensiver sein, eine andere Rolle einnehmen, weil andere eben auch scoren können.“

Jedoch sei er vom Sommer 2015 auch geistig und körperlich erschöpft gewesen, wie Lo im Interview sagt. Mit der deutschen Nationalmannschaft nahm der Guard an der EM-Vorrunde in Berlin teil. Darüber sowie das Erlebnis, mit Dirk Nowitzki und Dennis Schröder das Parkett zu teilen, spricht Lo im weiteren Verlauf des Interviews mit dem DBB.

Jetzt mitdiskutieren Anmelden oder Registrieren
Basketball.de - Footer-Icon
entwickelt von Markenwirt, Werbeagentur Bamberg
Copyright 1998-2015 BASKETBALL.de. Alle Rechte vorbehalten. Für den Sport!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.