BASKETBALL.DE ist Partner von Sportforen.de. Ehemalige Nutzer von crossover-online.de und Nutzer von sportforen.de können sich auch auf BASKETBALL.DE mit ihren bestehenden Login-Daten anmelden.
Anmelden oder registrieren

Basketball auch in Deutschland immer weiter auf dem Vormarsch

28.01.2017 || 12:42 Uhr von:
Der Fußball ist ohne Frage weiterhin die Sportart Nummer 1 in Deutschland, und zwar mit sehr großem Abstand. Aus diesem Grund haben es andere Sportarten sowohl im Profibereich als auch im Breitensport nicht gerade einf...

Der Fußball ist ohne Frage weiterhin die Sportart Nummer 1 in Deutschland, und zwar mit sehr großem Abstand. Aus diesem Grund haben es andere Sportarten sowohl im Profibereich als auch im Breitensport nicht gerade einfach. Trotzdem gibt es durchaus andere Sportarten, die in den vergangenen Jahren immer mehr aufholen konnten.

Dazu gehört auf jeden Fall auch Basketball, das vor allen Dingen immer mehr junge Menschen in seinen Bann zieht. Dieser neue Boom des Basketballs in Deutschland ist auch heute noch ganz stark mit dem Namen Dirk Nowitzki verbunden. Schließlich sorgt der Basketballspieler aus Würzburg nun schon seit mehreren Jahren in der amerikanischen Profiliga NBA für Furore. Dirk Nowitzki schaffte es in der Saison 2011/2012 als erster deutscher Basketballer überhaupt, mit seinem Team den Titel in der NBA zu gewinnen. Darüber hinaus wurde Nowitzki dann auch noch zum besten Spieler der Finals gewählt. Von diesen Erfolgen profitierte auch die BBL in Deutschland, die im Vergleich mit anderen Ligen auf der Welt immer stärker geworden ist.

Die BBL hat einiges zu bieten

In der höchsten deutschen Basketballliga geht es in jeder Saison richtig zur Sache und eine ganze Reihe von Topclubs haben sich in der Spitzengruppe etabliert. Das hängt in entscheidendem Maße damit zusammen, dass auch immer mehr große Unternehmen den Basketballsport als ein interessantes Betätigungsfeld für sich erkannt haben. Daher ist es nicht wirklich verwunderlich, dass viele erfolgreiche Basketballvereine den Namen eines großen Konzerns im Namen haben. So trägt der aktuelle Tabellenführer beispielsweise den Namen ratiopharm Ulm, der momentane Tabellenzweite Brose Bamberg wird finanziell von einem Automobilzulieferer stark unterstützt und beim Tabellendritten FC Bayern München steht zwar kein Name eines großen Unternehmens im Namen, aber dafür hat dieser Club große Partner. Dabei versucht die Basketballabteilung des FC Bayern München auch neue Wege zu gehen. So scheint in den nächsten Jahren eine Zusammenarbeit mit Red Bull beim Basketball denkbar, wodurch Bayern München dann in einer Arena mit bis zu 10.000 Zuschauern spielen könnte.

Basketball auch beim Thema Sportwetten interessant

Immer mehr Leute verfolgen nicht nur eine Sportart, sondern versuchen zusätzlich auch noch mit Wetten auf den Ausgang eines Spiels Geld zu gewinnen. Die Topsportart auch bei den Sportwettenanbietern ist wenig überraschend der Fußball, aber gerade auch Wetten rund um den Basketball erfreuen sich quasi von Jahr zu Jahr einer immer größeren Fangemeinde. Das liegt auf jeden Fall auch daran, dass es beim Basketball sowohl in der amerikanischen NBA, aber auch in der deutschen BBL Woche für Woche viele spannenden Partien gibt. Wer viele weitergehende Informationen rund um die NBA, die teilnehmenden Mannschaften und auch die Superstars in der amerikanischen Profiliga sucht, der wird hier auf jeden Fall fündig. Außerdem gibt es bei den einzelnen Spielen nicht nur einfach die Möglichkeit auf den Ausgang eines Duells zu wetten, sondern man kann zum Beispiel auch Handicapwetten spielen oder einen Tipp auf die Punktezahl eines bestimmten Spielers abgeben. Ein breites Angebot an Wetten rund um den Basketballsport stellt auch der deutsche Buchmacher Tipico zur Verfügung. Aus diesem Grund könnte der Bonus von Tipico eine gute Möglichkeit sein, um mit geringem Einsatz einfach einmal sein Glück mit einer Sportwette zu versuchen.

Jetzt mitdiskutieren Anmelden oder Registrieren
Basketball.de - Footer-Icon
entwickelt von Markenwirt, Werbeagentur Bamberg
Copyright 1998-2016 BASKETBALL.de. Alle Rechte vorbehalten. Für den Sport!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.