Anmelden oder registrieren

Robin Benzing: „Ich definiere mich über das Team“

20.02.2018 || 11:01 Uhr von:
Im Podcast von Telekom Sport spricht Robin Benzing über die kommenden Länderspiele und seine Saison in Würzburg. Außerdem Thema: Trinchieri und Bamberg, Schröder und Braunschweig.

Die BBL macht Pause für das nächste Länderspielfenster, die deutsche Nationalmannschaft hat zwei WM-Qualifikationsspiele vor der Brust. So ist der DBB-Kapitän und BBL-Topscorer Robin Benzing zu Gast bei der „Abteilung Basketball” von Telekom Sport. Benzing spricht über die Spiele gegen Georgien und Serbien, die Qualtität der Nationalmannschaft, aber auch über seine Saison und die von s.Oliver Würzburg.

Dass die „Benzing-Mania“ der Anfangswochen beendet ist, hoffe Benzing und führt dabei aus: „Ich kann die Leistung bringen und Verantwortung übernehmen – brauche dafür aber auch ein gutes Team. Ohne die wird das auch nicht klappen. Deswegen definiere ich mich darüber.“

Michael Körner und Alexander Dechant sprechen zudem über die Trennung von Brose Bamberg und Andrea Trinchieri, den Pokalerfolg des FC Bayern München sowie Dennis Schröder und dessen Ambitionen in Braunschweig und mit der Nationalmannschaft.

Robin Benzing: „Ich definiere mich über das Team“
Jetzt mitdiskutieren Anmelden oder Registrieren

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.