BASKETBALL.DE ist Partner von Sportforen.de. Ehemalige Nutzer von crossover-online.de und Nutzer von sportforen.de können sich auch auf BASKETBALL.DE mit ihren bestehenden Login-Daten anmelden.
Anmelden oder registrieren

Starting Five der Woche #24

19.04.2017 || 17:09 Uhr von:
Starting Five Woche #24
Am Osterwochenende hat unsere Starting Five der Woche ordentlich Körbe gefüllt, Rebounds eingesammelt und Spaß gemacht.

Point Guard

Fabien Causeur hat den Ball fliegen lassen. Drei seiner vier Dreier haben ihren Weg in den Korb gefunden. Doch auch das Fangen klappte gut, sechs Rebounds holte sich der Franzose. Dazu verteilte er auch viermal das Leder als Geschenk an seine Mitspieler, die den Korb erzielen konnten. Der Kurzurlaub ist verdient!

 

Shooting Guard

Wir haben einen Dauergast in der Starting Five. Chris Babb ist zum siebten Mal von euch gewählt worden. Gegen Gießen wurde der MVP-Kandidat wieder einmal mit 22 Punkten zum Ulmer Topscorer und seine drei Dreier taten Gießen in den wichtigen Momenten weh.

 

Small Forward

Es konnte nur einen geben an diesem Wochenende. Seit zehn Jahren spielt Rickey Paulding nun in Oldenburg und er sieht noch keinen Deut müde aus. Auch an Ostern half er mit 16 Punkten, vier Rebounds und drei Steals einen enorm wichtigen Sieg im Kampf um die Playoffs einzufahren. Und dann kam die große Stunde des Rickey-Days:

 

Power Forward

Liebe Gegner von Brose Bamberg, bitte helft nicht von Daniel Theis weg. Der Mann kann dunken. Aus Fansicht sehen wir solche Dinger allerdings ja schon gerne. Gegen ALBA Berlin wurde er mit 16 Punkten Topscorer. Dazu sammelte er fünf Rebounds und kann sich nun auf Mallorca ganz ohne Teamkollegen erholen.

 

Center

Herzlich Willkommen nun auch bei uns in der Starting Five, Maik Zirbes! Nach den Jahren in Belgrad und der Zeit in Tel Aviv ist der Nationalspieler wieder in der Bundesliga angekommen. Und beim Statement-Sieg in Vechta setzte auch der Big Man ein Zeichen! Bereits an Gründonnerstag hatte er 20 Punkte erzielt, beim Abstieg der Vechtaner machte er mit 18 Punkten und 10 Rebounds jede Auferstehungshoffnung zunichte. Da war hinterher genug Zeit für ein paar nette Selfies!

 

Sixth-Man

Ein Double-Double gegen den Tabellenführer: Dwayne Evans von den GIESSEN 46ers ist zurzeit in bestechender Form. Seit dem Spiel gegen Bremerhaven am 11. März hat der Forward nie weniger als elf Punkte und weniger als acht Rebounds geholt. Drei Doule-Doubles in sechs Spielen. Evans ist neben Andi Obst einer der Gründe dafür, dass Thomas Scrubb nicht so sehr im 46ers-Team vermisst wird. In der ratiopharm arena legte er 20 Punkte und 11 Rebounds auf.

Woche #24

Jetzt mitdiskutieren Anmelden oder Registrieren
Basketball.de - Footer-Icon
entwickelt von Markenwirt, Werbeagentur Bamberg
Copyright 1998-2016 BASKETBALL.de. Alle Rechte vorbehalten. Für den Sport!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.