Anmelden oder registrieren

Rolf Beyer: „Wir haken nicht einfach die Saison ab“

28.02.2018 || 16:40 Uhr von:
Alexander Dechant berichtet im neuen Podcast der Telekom Sport Abteilung Basketball über seine Erlebnis hautnah bei der Nationalmannschaft. Außerdem sprach Michael Körner mit Rolf Beyer über die Situation bei Brose Bamberg.

Nach der vergangenen Woche kann es für den Telekom Sport Podcast Abteilung Basketball eigentlich nur zwei Themen geben. Alexander Dechant begleitete für die Telekom die deutsche Nationalmannschaft hautnah bei den Länderspielen gegen Serbien und in Georgien: „Ich bin Fan der Qualifenster geworden. Du kannst den jungen Spielern so Möglichkeiten in Spielen ermöglichen, in denen es um etwas geht wenn 9000 Fans gegen dich sind.“

Außerdem stand die vergangene Woche natürlich im Zeichen der Entlassung von Andrea Trinchieri. Michael Körner hat vor dem ersten EuroLeague-Spiel ohne den Italiener ein ausführliches Interview mit Bambergs Geschäftsführer Rolf Beyer geführt. „Das Jena-Spiel war der Tropfen, der das Fass zum Überlaufen brachte“, erklärte Rolf Beyer den Entscheidungsprozess. Außerdem kommentierte er die Aussage von Michael Stoschek über Forderungen aus der Mannschaft nach dem Trainerwechsel: „Das stimmt so nicht. Ich weiß nicht, ob es sowas im Sport gibt: Die Mannschaft spielt gegen den Trainer. Das ist die blanke Anarchie, die man da unterstellt. Das war nicht so. Vielleicht kann man sagen, die Mannschaft spielt nicht für den Trainer.“

Beyer berichtete zudem über die Rolle von Sportdirektor Ginas Rutkauskas und gab einen Ausblick auf die Zukunft der Bamberger. Körner und Dechant diskutierten daraufhin auch die Erwartungen und Ziele des Serienmeisters. Zum Ende des Podcasts bringen uns die beiden außerdem auf den neuesten Stand der Recherchen im Fall Frido Frey.

Rolf Beyer: „Wir haken nicht einfach die Saison ab“
5 (100%) 1 vote
Jetzt mitdiskutieren Anmelden oder Registrieren

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.