BASKETBALL.DE ist Partner von Sportforen.de. Ehemalige Nutzer von crossover-online.de und Nutzer von sportforen.de können sich auch auf BASKETBALL.DE mit ihren bestehenden Login-Daten anmelden.
Anmelden oder registrieren

Lieber Marko Pesic…

31.05.2017 || 09:33 Uhr von:
MFG Simon Lineup
Von Bamberg lernen heißt siegen lernen, schreibt Simon Linder. Deshalb sollten die Münchner auf Kontinuität setzen.

Lieber Marko Pesic,

zum zweiten Mal hintereinander heißt es für deine Bayern: Aus im Halbfinale! Gegen Bamberg! Per Sweep!

Brose Bamberg musste sich durch eine kräftezehrende EuroLeague-Saison kämpfen und hatte obendrein vor Saisonbeginn mit Brad Wanamaker den wohl besten Spieler verloren. Und trotzdem war dein Team in den Playoffs nicht auf Augenhöhe. Der wichtigste Grund dafür ist: In Bamberg gibt es eine gewachsene Struktur, an der dann vorsichtig Veränderungen vorgenommen werden. Das Prinzip ist klar: Lieber ein bisschen zu wenig verändern als ein bisschen zu viel. Zumindest auf nationaler Ebene zahlt sich das aus.

Von Bamberg lernen heißt siegen lernen

Damit ihr euch wieder mit den oberfränkischen Nachbarn messen könnt, muss natürlich etwas passieren. Aber: Meiner Ansicht nach darf der FC Bayern sein Gesicht nicht komplett verändern! Die Mannschaft braucht keinen Neuanfang, sondern behutsame Veränderungen. Von den ausländischen Akteuren sollten Lucic, Redding und Taylor auf jeden Fall bleiben, auch Booker könnte gehalten werden. Nick Johnson und Dru Joyce werden München verlassen, dafür muss ein Point Guard kommen, der das Spiel ordnen kann – der Name Stefan Jovic fällt immer wieder, er könnte diese Rolle ausfüllen. Dazu braucht es einen Guard, der kompromisslos – aber nicht kopflos – den Korb attackiert. Das Problem bei einer solchen Konstellation könnte jedoch sein: zu wenig Shooting. Dafür wird der starke Dreipunkteschütze Kyle Kuric seit kurzem gehandelt, vielleicht kann er Teil der Lösung sein.

Der deutsche Markt ist klein

Auf den deutschen Spots müssen Maxi Kleber und die positive Überraschung der Saison, Danilo Barthel, unbedingt bleiben. Bei Anton Gavel und Nihad Djedovic ist die Frage, ob ihre aktuellen Rollenspieler-Leistungen ihre Gehaltsschecks rechtfertigen – und ob es überhaupt Alternativen auf dem sehr kleinen Markt gibt. Alex King kann bleiben, wird aber keine größere Rolle spielen. Bei Maik Zirbes muss geprüft werden, ob er zu den neuen Guards passt – und ob Coach Sasa Djordjevic die Möglichkeit sieht, den Center in der Defense nächste Saison besser zu verstecken.

Und, ganz wichtig: Auch dir, lieber Marko Pesic, sollten die Bayern einen neuen Vertrag geben. Du hast das Münchner „Mia san mia“ verinnerlicht, identifizierst dich total mit dem Klub. Du bist das Gesicht der Basketballabteilung des FC Bayern geworden – das sollten die Entscheidungsträger nicht über Bord werfen.

Es klingt paradox, aber ich bin sicher: Nur wenn die Bayern nicht allzu viel ändern, können sie nächste Saison mit Bamberg auf Augenhöhe sein. Denn die Oberfranken werden einige Stützen verlieren. Mit Darius Miller, Nicolo Melli und Daniel Theis stehen drei zentrale Figuren des Bamberger Spiels womöglich auf dem Absprung. Und so erscheint doch tatsächlich am Ende der kommenden Saison ein Szenario möglich, das heute utopisch klingen mag: dass deine Bayern nämlich die Bamberger in einer Playoff-Serie schlagen – und zwar auch wegen der größeren Kontinuität in Kader.

MfG Simon


In „MfG Simon“ greift basketball.de-Redakteur Simon Linder jeden Dienstag ein Thema des deutschen Basketballs auf – und schreibt einen Brief. Über Lob, Kritik und Kommentare freut er sich – wenn Ihr ihn kontaktieren wollt, geht das am besten über Twitter (@SimonLinder). Wenn Ihr lieber eine Mail schreiben möchtet, erreicht Ihr ihn unter simon.linder(at)basketball.de.

Lieber Marko Pesic…
5 (100%) 1 vote
Jetzt mitdiskutieren Anmelden oder Registrieren
Lorenz2000
Lorenz2000 31. Mai 2017 um 14:56 Uhr

Darius Miller hat erstens Vertrag, zweitens in der BIG gesagt, dass er auf jeden Fall bleiben wird und hat drittens selbst die Erkenntnis, dass er ein Umfeld wie Bamberg braucht, um optimal zu spielen! Der drohende Miller Abgang ist sehr unwahrscheinlich!

theLF411
theLF411 3. Juni 2017 um 4:25 Uhr

Hat Zirbes nicht mehrfach betont dass er kommende Saison Spieler von Maccabi ist?
Das wär doch nur eine Leihgabe …?!????

Basketball.de - Footer-Icon
entwickelt von Markenwirt, Werbeagentur Bamberg
Copyright 1998-2017 BASKETBALL.de. Alle Rechte vorbehalten. Für den Sport!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.