BASKETBALL.DE ist Partner von Sportforen.de. Ehemalige Nutzer von crossover-online.de und Nutzer von sportforen.de können sich auch auf BASKETBALL.DE mit ihren bestehenden Login-Daten anmelden.
Anmelden oder registrieren

Lieber Björn Harmsen…

26.04.2017 || 07:24 Uhr von:
MFG Simon Lineup
Der Jenaer Coach hat in dieser Saison alles richtig gemacht, schreibt Simon Linder.

Lieber Björn Harmsen,

neulich war ich in der Stadtbibliothek und habe in Basketballbüchern geschmökert. Und was fällt mir da in die Hände? Eine Publikation mit dem Titel „Basketball emotional: mit mentaler Spielstärke zum Erfolg“. Der Autor? Björn Harmsen.

Dann passierte eine Folge von Ereignissen, die ich kurz beschreiben möchte. Zunächst schaute ich auf das Jahr der Veröffentlichung. Dann googelte ich dein Geburtsjahr. Und danach stutzte ich – und stellte nach einer kurzen Kopfrechnung fest, dass du bei der Veröffentlichung des Buches erst neunzehn Jahre alt warst.

Jena, Weißenfels, Gießen, Jena

Seitdem hast du dich stetig weiterentwickelt: zunächst vom Jenaer Assistant Coach zum Headcoach, danach warst du als Cheftrainer drei Jahre in Weißenfels und eine Saison in Gießen, bevor du wieder auf den Trainerstuhl nach Jena zurückkehrtest. Dort hast du dich dann für eine klare Philosophie entschieden: Du setzt auf gestandene BBL-Spieler, die zum Ende ihrer Karriere hin nochmals zeigen wollen, was in ihnen steckt. Und es funktioniert! Eines ist deshalb sicher: In Jena gibt es die besten Ü30-Partys der easyCredit BBL!

Julius Jenkins und Immanuel McElroy spielen großartige Saisons, auch Wayne Bernard zeigt noch konstant, was in ihm steckt. Bei Filiberto Rivera und John Little passte es leider nicht – trotzdem reichte das in Kombination mit Senkrechtstarter Marcos Knight, einem soliden Center, einigen Rollenspielern und cleverem Coaching ohne Probleme für den Klassenerhalt.

Highlights durch Coaching

Apropos cleveres Coaching: Ich erinnere mich noch gut an die starke Zonenverteidigung deines Teams beim Auswärtssieg in Ludwigsburg, der den Playoff-Aspiranten zur Verzweiflung brachte und die eigene Schwäche Athletik mit den eigenen Stärken Erfahrung und Cleverness aufwog. Oder auch das bisherige Highlight eurer Saison: der Auswärtssieg in Berlin, nachdem dein Team zur Halbzeit noch mit achtzehn Punkten zurückgelegen war.

Was möglich gewesen wäre…

Nicht auszudenken, wo du mit deinem Team jetzt stündest, wenn ihr zu Beginn der Saison etwas mehr Glück gehabt hättet – die knappen Niederlagen gegen Berlin (-4), Bayreuth (-3), Oldenburg (nach Verlängerung: -9) und Bonn (-2) schmerzen sicherlich noch ein bisschen. Trotzdem ist diese Spielzeit durch den gesicherten Platz im Mittelfeld für euch schon ein Riesenerfolg. Und vielleicht hast du ja im Sommer Zeit und Muße, deine Perspektive auf diese tolle Saison zu Papier zu bringen und so mal wieder etwas zu publizieren. Ich würde es lesen!

MfG Simon


In „MfG Simon“ greift basketball.de-Redakteur Simon Linder jeden Dienstag ein Thema des deutschen Basketballs auf – und schreibt einen Brief. Über Lob, Kritik und Kommentare freut er sich – wenn Ihr ihn kontaktieren wollt, geht das am besten über Twitter (@SimonLinder). Wenn Ihr lieber eine Mail schreiben möchtet, erreicht Ihr ihn unter simon.linder(at)basketball.de.

Lieber Björn Harmsen…
2.33 (46.67%) 18 votes
Jetzt mitdiskutieren Anmelden oder Registrieren
Basketball.de - Footer-Icon
entwickelt von Markenwirt, Werbeagentur Bamberg
Copyright 1998-2016 BASKETBALL.de. Alle Rechte vorbehalten. Für den Sport!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.