BASKETBALL.DE ist Partner von Sportforen.de. Ehemalige Nutzer von crossover-online.de und Nutzer von sportforen.de können sich auch auf BASKETBALL.DE mit ihren bestehenden Login-Daten anmelden.
Anmelden oder registrieren

Ein Problem weniger

09.01.2017 || 13:11 Uhr von:
Die FRAPORT SKYLINERS gewinnen das Rückspiel des Hessenderbys gegen die GIESSEN 46ers mit 65:61. Besonders ein Spieler tut sich hervor: AJ English.

Es war kein Offenbarungseid, aber immerhin haben die Frankfurter vor ausverkauftem Haus in der Fraport Arena bewiesen, dass sie wieder enge Spiele gewinnen können. Nachdem in den vergangenen Wochen weder Point Guard Kwame Vaughn noch Rookie-Entdeckung Shavon Shields und erst recht nicht die beiden Guards Antonio Graves und Quantez Robertson die Mannschaft in der entscheidenden Phase des Spiels zum Sieg tragen konnten, scheint sich nun ein fünfter Kandidat aufzutun.

Tübingen, den 30.12.2016

Im Leben sind drei Dinge gewiss: der Tod, Steuern und dass es beim Basketball immer einen Gewinner und einen Verlierer gibt. Und Basketball kann ja so grausam sein! Da kämpfen sich die WALTER Tigers Tübingen vor heimischer Kulisse nach 0:15- und 6:28-Rückstand gegen die FRAPORT SKYLINERS tatsächlich nochmal zurück, übernehmen in der Schlussphase sogar die Führung und dann sind es 1,5 Sekunden, die über Sieg und Niederlage entscheiden.

81:80 steht es für die Universitätsstädter nach einem getroffenen Freiwurf von Gary McGhee; die Frankfurter nehmen eine Auszeit. Mike Morrison stellt einen Screen für AJ English, der bekommt den Ball vom einwerfenden Kwame Vaughn, dribbelt einmal, ehe er im Zurückfallen über Davion Berry und Isaiah Philmore den Dreier zum 83:81-Endstand trifft — in einem Spiel, das eigentlich weder Gewinner noch Verlierer verdient hatte. Die letzten elf Punkte, darunter drei Dreier, gelangen dem US-Amerikaner, der erst zwei Wochen zuvor zum Team gestoßen war.

Frankfurt, den 08.01.2016

Seit der 24-jährige Guard zum Team gestoßen ist, lässt sich ein kleiner Aufwärtstrend bei den Mainstädtern festmachen. Ein Kräftemessen mit dem hessischen Rivalen GIESSEN 46ers vor ausverkauftem Haus kam da gerade recht. In einem Spiel, das vor allem von guten Defensivreihen, kleinen Lineups und viel Kampf auf beiden Seiten geprägt war, hatten die Frankfurter stets die Oberhand, mussten aber bis zum Ende hart für ihren Sieg arbeiten. Zwar waren sowohl die Wurfquote als auch das Teamplay auf Seiten der Blau-Weißen besser, dafür gab das Team von Gordon Herbert mal wieder das Reboundduell ab. Zittern bis zum Ende hieß es also.

Doch bei einem schien die Hand ganz entspannt zu sein: AJ English. Zweieinhalb Minuten vor Schluss erzielt er per Dreier das 59:52, aber weil sich Gießen immer noch nicht geschlagen geben wollte und, angeführt von Cameron Wells, nochmals auf 59:61 verkürzen konnte, musste der Rookie ein weiteres Mal zur Tat schreiten: Mit einem Crossover geht er an Joshiko Saibou vorbei, zieht an Dwayne Evans vorbei und legt in der Zone artistisch den Fingerroll über Justin Sears ab — 63:59, 17,7 Sekunden vor Ende. Davon sollten sich die Gäste nicht mehr erholen.

Playoffs in greifbarer Nähe

In den kritischen Momenten übernehme English die Rolle, die letztes Jahr Jordan Theodore innehatte, meinte Kommentator Mike Körner im Gamereport. Hoffentlich, denn ein Spieler, der die engen Kisten für die FRAPORT SKYLINERS auch zumacht, fehlte dem Team bislang. Stattdessen prägten im bisherigen Saisonverlauf Kopf-durch-die-Wand-Devisen oder erfolglose Isolations das vierte Viertel der Hessen.

Da die Mannschaft von Gordon Herbert im Kampf um die Playoff-Plätze mit den GIESSEN 46ers einen direkten Konkurrenten geschlagen hat und zeitgleich auch die auf Platz acht stehenden MHP RIESEN Ludwigsburg verloren haben, liegen die Frankfurter nach dem dritten Erfolg in Serie nur noch einen Sieg hinter diesen. Nach dem anstehenden All-Star-Break werden die Hessen sicherlich weitere enge Spiele erwarten, doch Gordon Herbert wird nun wissen, an wen er sich in solchen Situationen wenden muss: AJ English.

Ein Problem weniger
2.38 (47.5%) 8 votes
Jetzt mitdiskutieren Anmelden oder Registrieren
Basketball.de - Footer-Icon
entwickelt von Markenwirt, Werbeagentur Bamberg
Copyright 1998-2016 BASKETBALL.de. Alle Rechte vorbehalten. Für den Sport!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.